Sonntag, 1. März 2015

Bilder vom neuen Laden

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich die ersten Bilder vom neuen Laden für Euch:-))
Zuerst möchte ich Euch aber für all die liebe Kommentare danken, ich habe mich sehr darüber gefreut!!

Ne ganze Menge von Euch waren ja skeptisch, was das Streichen von Stoffen angeht und wollten unbedingt wissen, wie es weiter gegangen ist und ob es gedeckt hat, bzw. die spannendste Frage war.... "Kann man sich da draufsetzen?????"


Also ganz fertig bin ich noch nicht mit dem Sofa, aber streichen tue ich es nicht mehr.... es hat dann nämlich beim 3. Anstrich gedeckt:-)))) Der immense Farbverbrauch wie beim ersten Anstrich  lies auch nach, und das Verdünnen der Farbe, damit es sich beim ersten Anstrich besser auftragen lässt, hätte ich mir verkneifen sollen:-))) Insgesamt sind knapp 4 Dosen Farbe drauf gegangen, wobei die 4. noch halbvoll ist.


 das Polster ist nicht sooo steif wie am Anfang, ich muß es noch wachsen, aber die Sitzprobe hat es bestanden:-)))) Ihr habt also KEINE Farbe an der Hose und sie blättert auch nicht vom Stoff ab. Allerdings habe ich nur kurz darauf gesessen, ich bin nämlich nicht gerade die Allerleichteste....
 so, das hätten wir nun auch geklärt... es funktiniert:-)))




der Wohnbereich ist soweit fertig... es fehlt nur noch die Deko, die kommt dann übernächste Woche,
 jetzt habe ich nur das genommen, was aus den Kisten hervor guckte. Die kompletten Bilder gibt es dann in 2-3 Wochen:-)))

 

 mein kleiner Laden ist nun geschlossen und am Samstag haben "wir" fast alle Möbel rübergebracht,
 ich ja weniger, weil mich mein Rücken kurz vorher im Stich gelassen hat und nichts mehr ging, aber ich hatte tolle Helfer!!!


 ...und so sieht das Ganze vom Eingang her aus:-)
Leider kann ich nicht weiter zurück gehen, ich wäre ansonsten über jede Menge Kartons gestolpert...




und dann ist die eine Wand im "Küchenbereich fast fertig... wie gesagt, es muß noch alles eingeräumt werden, aber die Richtung steht schon mal:-)







ab morgen bin ich dann nur noch im neuen Laden, da kann ich auch die Bestellungen bereits packen und noch etliche Möbel müssen gestrichen werden. Ich denke, da reicht die Woche , danach wir alles dekoriert und dann bin ich FERTIG:-))))

 ich hoffe sehr, dass der kleine Einblick Euch gefallen hat...und wer Lust hat:

am 21. März ist von 10-18 Uhr Eröffnung

 
 seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje


Sonntag, 22. Februar 2015

Polster streichen mit Kalkfarbe von JdL

... oder wozu sind Pläne da??? 
richtig.... um sie über den Haufen zu werden!!

Hallo Ihr Lieben,

 mein Plan für Euch war eigentlich, gestern die Couch im neuen Laden zu streichen... frei nach Jeanne 'Arc Living, die das ja mit ihrer Kalkfarbe in dem Buch "Schöne Verwandlungen" auch verspricht und heute sollten schon die Kissen drauf, ein paar nette Fotos machen ... und FERTIG....PUSTEKUCHEN!!!
(insgeheim hatte ich auch gehofft, dass wir noch tapezieren können und ich den Wohnbereich fertig dekorieren kann)

 so, aber der Reihe nach.
 Bei E***y habe ich diese Couch entdeckt und fand sie seeeehr passend für den neuen "Wohnbereich", und im neuen Buch von JdL steht auch, dass man ja Polster streichen kann. Würde auch ganz einfach gehen.....
 


zu Beginn sollte man den Sealer nehmen, der verhindert dass der Stoff zuviel Farbe aufsaugt.

die Trockenzeit sind mit 2,5 Stunden angegeben. Der Sealer ist wie weiches Gelee.
 Auf dem rauen Stoff lies er sich nicht gerade einfach auftragen, aber ich denke, bei glatten Baumwollstoffen oder anderen Oberflächen geht es besser...


 nach Stunden war ich endlich fertig:-))) geplant hatte ich 'ne viertel Stunde:-)))))
da war es dann schon Samstag Abend, die Family hatte Hunger und ihnen war kalt!
also ab nach Hause...

 Heute morgen bin ich dann wieder in den Laden zum Weiterstreichen. 
Der Sealer war getrocknet, die Oberfläche etwas stachelig....





 ...und dann ging es mit neuem Elan ran den Pinsel... der Elan ließ schnell nach, da sich die Farbe schwer auftragen lies (Veloursamt) und ich schnell gemerkt habe, dass da jede Menge Farbe bei drauf geht. Also etwas Wasser unterrühren und schon ging es etwas besser. Da die Farbe ja schnell trocknet konnte ich beizeiten sehen, das da wohl mehrere Farbanstriche nötig sind:-))


... die Zeit ging so schnell dahin... genau wie mein Plan:-))





 am Nachmittag war dann endlich der erste Anstrich drauf, mir taten bei der komischen Arbeitshöhe alle Knochen weh...


dann kam der zweite Anstrich... der ging schon viiiiiel leichter und ich hätte gern noch weitergestrichen, aber.... die Family hatte Hunger und ihnen war kalt:-)))

insgesamt habe ich fast 2 Dosen Sealer gebraucht, mit dem Rest haben wir die Innenseite des "Wohnzimmerschrankes" gestrichen, damit da keine braunen Flecken durchkommen.
 Farbverbrauch der Kalkfarbe bis jetzt: 3 Dosen a 700ml
 





 gestern sind dann auch die Säulen fertig gestrichen worden...






 ...und nach langem Bitten und Drängeln und ein bisschen Quängeln hat mir der Göttergatte auch das Tatto an die Säule gemacht...die Folien abziehen und die Buchstaben andrücken, dass durfte dann wieder ich machen:-))))


 ... und weil mir ja schnell langweilig ist und sonst nix zu tun ist, habe ich noch den Schrank von "Petrol blue" auf...


 rosa umgestrichen:-))))) Gefällt mir so viiiel besser!!




 und abends nach Feierabend nehme ich mir dann die "Kleinigkeiten" vor:-)))




 die großen Würfel sind auch fertig gestrichen und stehen jetzt im Schaufenster
... also da kann ich schon mal dekorieren:-))))
Die Ware dafür sollte erst im März kommen, aber die Dänen sehen es ja nicht soooo eng mit Lieferterminen und nun steht der kleine Laden voll mit neuer Ware und ich darf sie in den neuen rübertragen...menno!!!



nächste Woche ist der kleine Laden noch geöffnet. Ab 1.März könnt Ihr dann "nur" noch online einkaufen, da bleibt alles wie gehabt und am Samstag, den 21. März ist dann von 10-18 Uhr Eröffnung:-))) Wenn ich bis dahin fertig bin.... und ich bin fertig, so oder so...
 VERSPROCHEN:-)))
 für alle, die jetzt auch Lust bekommen, zu streichen, ichhabe wieder jede Menge  
Kalkfarbe von Jeanne d'Arc Living geliefert bekommen und die Bücher "Schöne Verwandlungen" sind wieder da:-)))

seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Sonntag, 15. Februar 2015

sonntags...

Hallo Ihr Lieben, 

heute hab ich mal wieder was für die Hüften.... Quarkbällchen:-)))
 Bisher habe ich immer gedacht, dass die sehr aufwendig sind... aber das ist Quatsch!!
Ruckzuck sind die fertig und schmecken seeeeehr lecker. Die ersten Bälle waren schon wieder weg, bevor ich noch schnell die Kamera zücken konnte, also Foodblogger werde ich definitiv nicht, da fehlt mir die Geduld:-))) Alles schön drapieren, sodass anderen das Wasser im Munde zusammen läuft...neeee, da hat es mich schon längst überkommen!!


das Rezept ist von der Bloggerin " Lyckelig" Rikke Detloff, soo lecker und simpel:


 ich kann es wärmstens empfehlen, 
noch 'ne Tasse Kaffee dazu und das Wochenendglück ist perfekt:-)))


letztens habe ich mir einen Strauß Papageientulpen geholt, 
ich dachte, dass sie zartrosa blühen, aber die waren rot/weiß. Die Blüte ansich hat mich nicht vom Hocker gehauen, dafür finde ich sie jetzt verwelkt sehr schön und bizarr:-)))

habt alle einen guten Start in die neue Woche, 
ich entferne jetzt noch die letzten Quarkbällchen vom Teller... der muß ja schließlich noch in den Abwasch:-)))
seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Montag, 9. Februar 2015

Gartenecke im neuen Laden

Hallo Ihr Lieben, 
schön, dass Ihr mir die Treue haltet und so liebe Kommentare hinterlasst, obwohl ich z.Z. nicht so oft hier bin.

Im neuen Laden geht es gut voran, es ist 'ne Menge geschafft, man erkennt die einzelnen Räume und nun müssen "nur" noch Möbel gestrichen werden und dann kann ich langsam einräumen :-)))

heute habe ich mir die "Gartenecke" vorgenommen, Noch steht da nur der Tisch. Es sind 2 alte Türen, die ich vehement verteidigt habe, da sie ja eigentlich auf den Sperrmüll sollten... ja... aber an mir kommt so schnell keiner vorbei... und erst recht nicht mit Türen unterm Arm... basta:-))



 ... ich liebe es, wenn ich meinen Gedanken nachhängen kann und die Ruhe habe, alles hin und her zu schieben. Ich mache mir nur grob Gedanken, wie etwas werden soll. Am besten ist es für mich, wenn ich die Dinge "wachsen" sehe....




...ich habe eine alte Molle mit Eiern, Federn und ganz vielen Blumenzwiebeln gefüllt, die auch schon treiben. Bin gespannt, wie die Molle dann zur Eröffnung am 21. März aussieht... ich hoffe nur, dass die nicht bis dahin verblüht sind:-))

 


...hier sieht man gut die Türen, sogar die Riegel sind noch dran. Eine "Etage" tiefer werden dann Kisten und große Töpfe plaziert. ich hoffe nur, dass meine gantzen Bestellungen auch pünktlich hier eintreffen:-)) 

die alten Sprossenfenster sind auch vom Sperrmüll. Ich habe sie hinterm Gartenhäuschen versteckt, da mein Traumprinz wahrscheinlich  wieder Anfälle bekommen hätte... ich sach nur..Türen, siehe oben. Und als wir so vor der Wand im Laden standen, und er meinte, das da alte Fenster toll wären, hab ich die Katze aus dem Sack gelassen... grinsss.Also hat er hinterm Gartenhaus nachgeschaut und da standen  doch tatsächlich 2 Stück, wie gut von mir, denn wir haben alle beide eingebaut... clever!!!




und wie es dann rechts und links davon weitergeht, könnt Ihr demnächst lesen, also bleibt dran:-)))

 seid alle ganz ganz lieb gegrüßt, 
die, die auch gerade ihren Traum wahr machen und einen Laden renovieren (Nicole und Sari), drücke ich die Daumen!

Eure Antje
 

Dienstag, 3. Februar 2015

während in dem einen Laden...

die ersten Messebestellungen eintreffen, 
wird in dem anderen kräftig renoviert, gemalert, gebaut....


Hallo Ihr Lieben,
 die letzten 4 Wochen im kleinen Laden sind angebrochen und die ersten neuen Sachen treffen ein. Trotzdem dekoriere ich ganz normal weiter und geniesse die neue Ware.....bis sie wieder in Kartons verstaut wird :-)))



die neuen Läufer von Liv Interiors sind eingetroffen. 
Und die GreenGateteile passen ja immer alle zusammen:-)))




tja und im neuen Laden tut sich auch jede Menge. Wir sind am Streichen, bauen, machen...




das Mediterrane verschwindet so nach und nach:-)))



Holzwände entehen und einiges ist auch schon "fertig", wie die Wand hinter dem Tresen, da muß nur noch die Platte gestrichen werden...



der Thron da im Hintergrund ist für meine Majestäääääät:-)))




und in die Küchenecke sind alte Stühle eingezogen. Der Zustand war o.k., nur nachpolieren musste ich und habe das Vintage Wax "black" von JdL ausprobiert. Dadurch haben die Stühle etwas von ihrem alten "Glanz" wieder bekommen und mussten nicht gestrichen werden:-)) Ging auch so viiiiel schneller!!

 links mit Wax und rechts noch im Originalzustand




die "hübschen" Gardinen im Hintergrund verschwinden auch noch...
am 28.Februar schliesse ich den kleinen Laden, dann wird alles umgeräumt... bin gespannt, wie es dann in den neuen Laden wirkt:-))) Mir juckt es ja schon jetzt in den Händen, am liebsten würde ich schon richtig loslegen...



so, das war es mal wieder, lasst es Euch gut gehen
 und seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Sonntag, 25. Januar 2015

die ersten Bilder vom neuen Laden

Hallo, Ihr Lieben,

in den letzten Tagen war mein Göttergatte schön fein fleißig am Bauen und nun sind die ersten klitzkleinen Ecken im neuen Laden "fertig":-))) Naja, nicht wirklich, es fehlt ja noch ne Menge, aber ich muß immer SOFORT dekorieren, bzw. etwas hinstellen, um zu schauen, wie es aussieht. Mir persönlich geh es gerade nicht schnell genug, aber wir haben ja nur 2 Arme...




das wird das "Badezimmer" da kommt dann noch ein alter Spiegel und Wandlampen hin, und auf der anderen Seites sollte dann mein Tisch mit Regal an die Holzwand. Über die Wanne kommt dann noch ein Kronleuchter, der liegt noch auf meinem Dachboden und sucht dringend jemanden, der ihn putzt:-)))




 die Rosen  sehen herrlich nostalgisch aus und passen perfekt zu den Handtüchern mit Spitze und den Kerzen von Jdl, allerdings werden die sich nicht bis zur Eröffnung im März halten...


 so, und da ich ja keine Vorstellung habe, wie groß was ist, seidenn es steht vor mit, habe ich mich natürlich in der Planung vom Bad vertan. Ich dachte, die Wanne kommt hierhin, der Tisch und das Regal dahin... fertig... und das Bad ist voll.....aber nun habe ich noch knapp 2m Platz, den ich füllen muss.

Das Regal zur Küche ist auch fertig, da mussten gleich mal Geschirrtücher dran. Wenn mein Mann am Montag weitermachen will und das sieht, gibt es wieder Ärger... ist mir aber egal, ich sitze zu diesem Zeitpunkt beim Zahnarzt:-))) Und glaubt mir, das ist in diesem Fall wesentlich angenehmer...

Er hat noch Pinsel, Bohrmaschine und Akku-Schrauber in der Hand, da stehe ich schon hinter ihm und mache Druck, dass er fertig werden soll, weil ich ganz dringend schon mal dekorieren muss:-)))



in der "Küchenabteilung" wird es teilweise robust zugehen, das eine Regal steht schon.. natürlich ist es auch schon befüllt:-)) ja, komplett:-)))




und damit Ihr nicht denkt, ich nerve nur und tue nichts, hab ich hier einen alten Schrank gestrichen.
 Klar, mit Kalkfarbe von JdL, in diesem Fall habe ich "Petrol blue" ausprobiert. Auf der Farbkarte wirken die Farben gar nicht so toll, aber wenn man dann streicht, bin ich doch oft erstaunt, wie toll die Farben aussehen




 so ganz bin nich mir noch nicht sicher, ob ich ihn so lasse oder komplett deckend streiche, mir gefällt er so sehr gut...zum Schluss will ich noch mit weißenm Wachs drüber:-)))




es gibt soooo viel zu streichen, vorallem die Wände und Säulen brauchen dringend neue Farbe, aber es ist ja noch etwas Zeit. Wahrscheinlich eröffne ich am 21. März den neuen Laden. Bis zum 28. Ferbuar bleibe ich aber noch in meinem kleinen...
 so, habt alle noch einen schönen Restsonntag und seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Mittwoch, 21. Januar 2015

Bilder von der Messe in HH

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich Bilder von der Messe in Hamburg für Euch, wer jetzt einen frühlingshaften Reigen in zarten, pastelligen Tönen erwartet, der wird enttäuscht:-))) Der Trend geht eindeutig zu dunklen, rustikalen Tönen. Bei manchen Firmen fand ich es toll, bei anderen wiederum hatte ich das Gefühl, man geht in einen alten Keller:-)) Es ist ja alles Geschmackssache.....

einer der schönsten Stände war für mich wieder Ib Laursen




die Küchenabteilung fand ich gar nicht mal so übel:-)))))






 ...die Gartenecke war toll, das Rustikale, kombiniert mit Mint sah sehr schön aus



andere Firmen waren da noch viel rustikaler (Nordal)
um den Industry-Style kommt man nicht mehr drumherum




 Chic Antique



und bei Bastion Collection standen diese genialen Kinderbetten... total süß!!

 


















Jeanne d'Arc Living stand zum erstem Mal in Hamburg und ich war sehr gespannt, was sie da zeigen. Hauptsächlich ging es um die Kalkfarbe, die neuen Tapeten und Wandfarbe, und so konnte ich auch noch einiges Neues aufschnappen und gleich bestellen... bei der blauen Tapete konnte ich nicht "nein" sagen:-)))







 es war wieder sehr schön,ich habe viel Neues bestellt, 
darunter auch Outdoorteppiche von Liv Interiors...Ihr könnt also gespannt sein, was so alles demnächst in die "Landlust" einzieht.
 Ab heute hat mein Mann 2 Wochen Urlaub und fängt dann richtig im neuen Laden an... ooooh, was bin ich hibbelig:-))

so, und für alle, denen die Farbe gefehlt hat... hier noch ein farbenfrohes Bild

mich würde mal wirklich Eure Meinung interessieren... findet Ihr diesen Stil klasse oder fehlt Euch Farbe oder wie seht Ihr das????




habt alle einen schönen Tag und seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje