Donnerstag, 18. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich endlich mal wieder einen freien Tag und den wollte ich eigentlich mit der Planung des Weihnachtsmenü's verbringen. Die Rezepte müssen noch aus zig Zeitschriften herausgesucht werden und ich weiß nicht mehr, wo was steht:-)))

Aber eines wollte ich versuchen... die Deko für mein Dessert!!

bei Pinterest hatte ich kleine Küchlein mit Erdbeer-Zipfelmützen gesehen und war gleich hin und weg... konnte ja nicht so schwer sein.. hat sich aber im Nachhinein als falsch entpuppt:-)))

Zuerst ist es noch ganz einfach, da man schneidet von den Erdbeeren das Grün ab...



 taucht den Boden in weiße flüssige Schokolade... was aber gar nicht geht!!!
und wälzt es dann in Kokosflocken...so war der Plan, letztendlich habe ich die Kuvertüre "dran geschmiert" und die Kokosraspel festgetaggert und mit den Fingern in Form gedrückt:-))))


 dann noch kleine Bälle formen und als Bommel oben drauf setzen. Ich habe hier Oreo Kekse genommen und eine Vanillecreme gemacht, aber zu Weihnachten sollten die Mützen eigentlich auf einem Cheesecake sitzen...leider habe ich nur 3 Mützen in der eingeplanten Zeit geschafft:-)))



...ich weiß auch nicht, ob das ne gute Idee ist, die vorher einzufrieren... wahrscheinlich brökelt die Schokolade ab und die Erdbeeren werden matschig. Das Ganze habe ich auch mit Chilischoten gesehen... das sieht auch sehr schön aus...  die steckten aber nicht im Kuchen, sondern lagen schön auf einem Teller.

Wer oft kleine Mengen verarbeitet, für den habe ich eine wunderbare "Produktempfehlung":-)))
Es gibt von Ib Laursen einen Mini-Schüsselsatz, 3 kleine Schüsselchen und die haben sich als sehr praktisch nund schön erwiesen... bloß mal so am Rande erwähnt:-))



mehr hab ich noch nicht zum Zeigen, meine Adventsdeko zu Hause hat sich in Flammen aufgelöst und nun bin ich erst einmal vorsichtig:))

seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje


Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Frau Antje,
    aber die drei sehen total schön und lecker aus !!!
    Die Rezeptesucherei kommt mir sehr bekannt vor....ich find auch nie was wieder.
    Wir hören uns, ich ruf dich an.
    Liebe Grüsse
    deine Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  2. AHHHHHAAAAA festgetaggert;;;;;
    elektrisch,,,, oder HANDMADE..gggg
    aber hetzig ausschaun dans schooooo
    hob no ah feine ZEIT
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,
    in Flammen aufgelöst???? Jetzt hab ich aber Panik!!!! :-)))
    Die Mützen sind aber niedlich geworden.
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja Zuckersüß!!!
    schönen Abend
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    Sei froh das nicht mehr abgefackelt ist!!!
    Da hast Du nochmal Glück gehabt...
    Die Erdbeeren sind wunderschön im Nikolausmantel.
    Ich glaube das kann man nur frisch zubereiten, tolle Idee.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Uih die sind aber süß. Der Frust hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist klasse. Du arme. Wieso hast Du denn die Deko abgefackelt? Ich hab einen Berufsfeuerwehrmann daheim. Den leihe ich Dir fürs nächste Jahr, damit so was nicht wieder passiert :-)
    Alles Liebe und eine herzliche Umarmung...
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Oooohooo....brennen ist gut - also wenn KERZEN brennen;-) Keine Fotos mehrr? Wir freuen uns auf dann auf deinen Weihnachtsbaum:-)
    Die Erdeeren kannst du echt nur frisch zubereiten. Und die sehen süß aus - die Arbeit für die lohnt sich....
    Und du hast 'nen neuen Header.....ein kuscheliges Bild, sieht sehr gemütlich aus und nach Weihnachtsferien in der Hütte. Schön.
    Liebe Grüsse aus Karlsruuuh', Sari
    Aaah, da ist ja noch was: Ich hab 'nen Laaaden:-) Nicht diesen einen, aber 'nen noch besseren;-) Juhuuu....

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    trotzdem es so aufwändig ist sehen die Erdbeermützchen super süß aus... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Oh Antje,
    das klingt gar nicht so lustig mit den Flammen ... Hoffe es ist kein großer Schaden entstanden.
    Deine Erdbeer-Weihnachtsmützen- Deko finde ich gut und ausbaufähig ...
    Ich grüble mal wo man die Erdbeeren überall drauf setzen kann.

    Hab einen schönen Abend.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    oh je ein Adventsfeuer - das sollst Du doch nicht im Haus machen - nur draußen :-)
    Ne, mal Spaß beiseite, bei mir hat auch schon mal ein Teelicht gebrannt, also
    richtige Stichflamme und die Deko drumherum gleich Feuer gefangen, zum
    Glück hab ichs gleich bemerkt. Hoffe, bei Dir ist nicht zu viel passiert!
    Deine Erdbeermützen sehen ja klasse auf! Das wäre eigentlich ich die
    perfekte Deko für meinen Nachtisch an Weihnachten :-)
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Na, ein wenig schmunzeln musste ich ja jetzt schon, aber nicht aus Häme! - sondern: ich bewundere ja immer wieder, mit welcher Hingabe Du so Verzierungen ertc. für Deine Küchenkreationen zauberst, bäckst und kochst "so mal im Handumdrehen". Und wie Du nun dieses "Experiment" beschrieben hast, war es einfach zum Schmunzeln. ICH hätte mich nichtmal drangewagt - ICH wäre nie auf den Gedanken gekommen, das auch wirklich hinzubekommen.
    Was bin ich froh, dass wir, so lange ich denken kann, jedes Jahr das gleiche Menue-Ritual haben - entweder Weihnachtsgans oder Weihnachtsente - fertig. Für einen Nachtisch hat dann eh keiner mehr Platz!
    Ich wünsche Dir ein friedliches Wochenenende !!!!, Jacqui
    p.s. Wie, Deine Deko ist in Flammen aufgegangen - aber passiert ist Euch nichts, hoffe ich!

    AntwortenLöschen
  12. Huuhu Antje,
    die Erdbeer-Zipfelmützen sind ja der Kracher....was Du so alles ausprobierst..toll.
    Einen schönen 4.Advent und liebe
    Grüßle Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje.....

    ich wünsche dir und deiner Familie von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest, macht es euch gemütlich und geniess die freie Zeit.

    Wir haben lange nichts voneinander gehört, ich hab schon ein schlechtes Gewissen....ich schreibe dir ganz bald

    Fühl dich gedrückt....viele liebe Grüsse, Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    ich hoffe, Du und Deine Familie hattet ein schönes Weihnachtsfest und auch weihnachtliche Deko, trotz der, die in Flammen aufgegangen ist... Hilfe! Da habe ich ja immer Bammel vor!!
    Deine Mützchen sind total schön, aber ich würde mich da nicht dranwagen. Aber süß sind sie total und bestimmt auch lecker :o)
    Liebe Grüße schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje, irgendwie sehr beruhigend zu lesen, dass es auch anderen so geht wie mir des Öfteren - oh Toole Idee, das nächste mal und dann, ups, gar nicht so easy. Aber deine Zipfelmützen sehen trotzdem zum Vernaschen aus. Ganz lieben Gruß und guten Rutsch Birgit

    AntwortenLöschen