Sonntag, 12. Oktober 2014

7 Jahre Landlust..wie alles begann

Hallo Ihr Lieben,

Anfang November gibt es meine "Landlust" 7 Jahre und ich hätte mit allem gerechnet,
 aber nicht damit...

Den Wunsch nach einem kleinen eigenen Laden hatte ich schon lange, aber noch arbeitete ich als Zahntechnikerin. 
Da es aber mit Kind immer schwieriger wurde, eine geeignete Stelle zu finden, musste ich irgendwann das Handtuch werfen und fand mich in einer Sackgasse wieder. Dazu kamen noch ein paar andere Nackenschläge, die wir wegstecken mussten.

Aber wie sagt man so schön:
"wem die Scheiße bis zum Hals steht, der darf den Kopf nicht hängen lassen"

Da meine Mutter 2006 nach Lenzen/Elbe zu meinem Bruder zog, meine Omi dort auch beerdigt wurde und mein Opa auch nach Lenzen geholt werden musste, damit er nicht alleine bleibt, kam bei uns natürlich auch der Gedanke, da mit hinzuziehen.

Irgendwann rief dann meine Mutter an und sagte mir, dass im Ort ein kleiner Laden frei geworden ist und ob ich den mir mal anschaue:-))))





 ...und ich war gleich  verliebt, weinumrankt, rotverklinkert und dann noch diese Tür:-)))




... die Miete war gut, also konnte ich keinen großen finanziellen Schaden anrichten...
 ich wollte  wenigstens mal ein halbes Jahr so einen Laden haben, länger hatte ich nicht geglaubt...





 da unser Bugdet minimalistisch nicht groß war, haben wir Möbel vom Sperrmüll gestrichen, mein Mann hat mir Regale und einen großen Tisch gebaut und den Laden renoviert...er stand immer hinter mir und hat so manche meiner Entscheidungen und Taten leise seufzend hingenommen:-)))



eine ganz liebe Freundin hat aus alten Paletten dieses Regal gezimmert:-))
(welches ich immer noch habe, genauso wie den Tisch)





und dann haben wir die Ware auf 20qm schön verteilt und die Lücken mit Natursachen gefüllt:-)))




 wir hatten nur ein paar Stunden die Woche geöffnet und meine Mutter hat verkauft, während ich alle 3 Wochen mein Kind und den Hund ins Auto stopfte und 600km fuhr, um den Laden neu zu dekorieren und zu schauen, was an Ware fehlte...








...und es fing an, gut zu laufen. Natürlich hatten wir Tage, 
wo keiner kam und meine Mutter ganz frustriert war, 
 aber irgendwie hat es funktioniert:-)))
so sind dann aus einem halben Jahr 2 Jahre geworden!!



 ... wenn ich zu Hause war, hatte ich immer Sehnsucht nach meinem kleinen Laden und wenn ich nach 300km Fahrt in Lenzen um die Ecke gebogen bin und das Licht brannte in den Schaufenstern, war ich sooo glücklich:-))))


 irgendwann nach knapp 2 Jahren war es meiner Mutter zu anstrengend, sie wollte ihre Rente geniessen und verstand auch oft die Kunden nicht. Sie war ja Lehrerin und somit gewohnt, dass alle nach ihrer Pfeife zu tanzen haben... so auch die Kunden:-))) Und wenn diese nicht so wollten, dann war sie kurz davor, einen Elternbrief zu schreiben und ne Meldung an den Direktor zu machen:-)))....neee, so schlimm war es nicht, aber es war nicht sooo ihr Ding....


 ...ich bin ihr aber unendlich dankbar, dass sie das alles für mich gemacht hat, denn sonst gäbe es meine "Landlust" heute hier in Gieboldehausen nicht. Es war wie ein Probelauf, ich konnte Erfahrungen sammeln, die mir später noch viel nützen sollten....




Ende 2009  haben wir dann den kleinen Laden geschlossen, alles zusammengepackt und hier neu angefangen. Mittlerweile hatten wir die Nackenschläge verdaut, alles ist gut gworden, so dass wir nicht mehr unbedingt umziehen wollten. 

mir ist aber bis heute Lenzen und die gesamte Umgebung mit der Elbe, den weiten Felden, den Wäldern usw. ganz doll ans Herz gewachsen, auch wenn der Ort selbst immer mehr verfällt...aber das passiert ja z.Z. überall...so auch hier!!!



ein bisschen wehmütig wird mir bei den Bildern schon, aber es zeigt mir auch, dass man oft kämpfen muss um dass, was man gern tun will und auch wenn es damals für viele keinen Sinn ergab, so schließt sich der Kreis doch... es war der Anfang von etwas Größerem:-)))) Und ich weiß auch, dass, egal, was das "Schicksal" mit einem vorhat, es sich lohnt, nach vorn zu schauen und loszulegen und einfach zu beginnen:-))

seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje



Kommentare:

  1. Liebe Antje,
    ich gratulier dir zu 7 Jahren Landlust und das ist eine ganz zauberhafte Geschichte.
    Weiterhin ganz viel Erfolg und immer viel Freude bei der Arbeit wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Rückblick!
    Jetzt bist du mir noch sympathischer, wenn das überhaupt geht. ;-)))
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. wuuuuuuuunderbar deine Geschichte- es zeigt sich wieder einmal mehr- das es stimmt. niiiie aufgeben, weiter machen, an sich selber und seine talente glauben.. du bist das lebende beispiel dazu... ich gratuliere dir von ganzem herzen und wünsche dir auch weiterhin alles liebe- erfolg und freude bei was du tust.
    ich drück dich und grüss dich herzlich aus dem valnöt-hus
    franziska

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    ein sehr schöner Rückblick....ich wünsche dir noch viele erfolgreiche Jahre mit deinem gemütlichem Lädchen.
    Und gratuliere die herzlich zum verflixtem siebtem Jahr!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    wie schön ist dass denn? Du sprichtst mir grad aus der Seele, den ich (bzw. wir
    Liebhaberstückemädels) liebäugeln ja auch immer mit einem Laden. Ich hab zwar
    einen tollen Job und einen super Chef, aber wollte ich je einen Bürojob? Nein -
    eigentlich nie. Früher wollte ich immer Gärtnerin werden, was ich auch schon
    oft bereut habe. Aber vielleicht wirds ja mal was mit einem Liebhaberstücke-Laden.
    Wenn ich Deine Geschichte so höre, macht mir das auf jeden Fall ganz viel Mut.
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    Was für ein interessanter Rückblick auf sieben Jahre Landlust :-)
    Du hast so schön erzählt...
    Deine Geschichte macht einem richtig Mut, danke dafür.
    Auf weitere, viele erfolgreiche Jahre Landlust,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    ich hab schon Tränchen in den Augen, du hast so schön deine Geschichte erzählt.
    Zu deinen 7 Jahre wünsche ich dir alles liebe, ich wünsch dir von Herzen noch ganz viele Jahre in deinem Lädchen.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche, Lissa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    ich bewundere sich echt für deinen Mut diesen Schritt zu wagen...aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt...Ich wünsche dir auch weiterhin viel Freude an deinem Lädchen...lebe deinen Traum... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje,
    was für eine Geschichte! Ich habe echt Tränen in den Augen...Du kannst auf Dich sehr Stolz sein!
    Deine Botschaft " nach vorn zu schauen und loszulegen und einfach zu beginnen:-)) " nehme ich mir zu Herzen!
    Ich wünsche Dir / Euch alles Gute und weitere glückliche, erfolgreiche Jahre!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje, ein toller Rückblick auf ein paar Jahre in Deinem Leben. Die machen Mut.
    Ich habe Deine Botschaft verstanden.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück und Freude bei dem was Du tust (oder auch nicht).
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    was für ein interessanter und emotionaler Rückblick auf die Entstehung deines Ladens! Da bist du mit viel Energie dran gegangen und mit Erfolg belohnt. Ich hoffe, das ich es irgendwann mal schaffe dich in deinem Laden zu besuchen...leider hast du immer zur gleichen Zeit Urlaub, wie wir!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ein soooo schöner Post!!! :o) Besonders geschmunzelt habe ich über die Sache mit deiner Mama und den Elternbriefen..
    Ich wünsche dir jedenfalls von ganzem Herzen alles Liebe für die nächsten (mindestens!!!) 7 Jahre!
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja, das ist eine tolle Geschicht und macht bestimmt anderen Frauen Mut. Ich bwundere Deinen Tatendrang und wünsche für die Zukunft im Lädchen alles Gute!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  14. Na, das ist ja mal interessant, liebe Antje. Da bist Du ja immer ganz schön weit gefahren. Ist Dir bestimmt auch schwer gefallen, dass dann wieder aufzugeben.
    Ich freue mich , dass alles gut geklappt hat.
    Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  15. Finde ich ganz toll zu lesen wie so der Anfang von allem war !! so schön das dein Wunsch mit viel Arbeit und Fleiß dich dort hingebracht hat wo du heute stehst.Und auch hier sieht mal wieder wie wichtig die Familie ist........Prost auf die weiteren 7 Jahre :)))))))
    Die Nina

    AntwortenLöschen
  16. liebe anja,
    mensch, was hast du alles geschafft..........irgendwie denkt man, mensch die anja ist eine ganz taffe frau,die macht das alles mit links......nun ein kleiner einblick in sorgen und nöte, mit denen wir leider alle kämpfen müssen...sei ganz stolz auf dich...mit unendlich viel fleiss und mühe hast du einen wunderbaren laden geschaffen
    der ist was ganz besonderes
    ganz liebe grüsse von anne aus mittelfranken

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Antje,

    ein wunderschöner Post ... dr Hoffnung macht ... das Träume wahr werden können ...
    Freue mich für dich das alles so gut geht und du deinen TRaum leben darfst ...

    Und wir haben alle was davon ... wir lieben dich und deinen Laden ... den ich leider bisher nur von den Bildern kenne ...
    Aber mein Traum ist es ja dich dort zu besuchen ... das wird schon noch klappen :-)

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Antje,
    ein sehr schöner und interessanter Rückblick! Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg, Spaß und Freude für die nächsten Jahre in deinem zauberhaften Laden!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. Du Liebe,

    das ist ja eine tolle Geschichte....man muss sich nur trauen ;o))

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Antje,
    toll, dass du dich getraut hast, einen Laden in dieser großen Entfernung zu eröffnen. Noch schöner ist aber, dass du deinen Laden jetzt bei dir hast und ständig dort sein kannst.
    Toll, dass du das geschafft hast. Ich wünsche dir viele weitere schöne Jahre mit deinem Laden!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Antje,

    ich bin so begeistert von Deiner Geschichte - ich selber trage mich mit dem Gedanken, ein "richtiges" Lädchen aufzumachen, aber irgendwie fehlt mir der Mut! Ich finde es toll, wie Du es gemeistert hast! Kompliment!!! Und ich bin überzeugt, dass Du Dein wunderschönes Lädchen noch viele weitere Jahren mit so viel Begeisterung und Freude führen wirst.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  22. Ja liebe Antje, das ist in der Tat ein schöner Rückblick auf Deine "Anfänge" und was sich alles daraus entwickelt hat. Ich habe ja immer noch größten Respekt vor Menschen wie Dir, die erfolgreich solche Läden führen. Das sieht für viele bestimmt einfach und total herrlich aus, doch es steckt wohl auch harte Arbeit dahinter. Es ist eher eine Lebenseinstellung solche Dinge zu präsentieren um sie zu verkaufen....immer auf der Trendwelle zu schwimmen und Neues zu entdecken.
    Schön, dass Du uns mit in die Vergangenheit genommen und uns gezeigt hast , wie es bei Dir anfing....ich liebe solche Storys.

    Ja dann wünsche ich Dir weiterhin viele fröhliche Tage/Jahre in Deinem Lädchen, mit aufregenden Kunden/Bekanntschaften und reichen Umsätzen.
    Liebe Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  23. Eine tolle Geschichte, liebe Antje.
    Und: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu den 7 Jahren.
    Ja, manchmal muss man es einfach wagen - und meistens gewinnt man dabei!!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Antje,

    aus Waake einen herzlichen Drücker für dich!! Ja, manchmal hat man Glück und wird für Mut belohnt,...... und manchmal eben nicht.
    Hinfallen aufstehen, Krönchen richten, weitermachen!!!!! Denn wie wir alle wissen, das Leben ist kein Ponyhof. Aber genau das macht es aus, das es Lebenswert bleiben sollte. Und ich weiß, vielleicht nicht alles, aber vieles wird gut!! Alles Liebe und vorallem viel Freude mit dem wie du lebst:-))
    Mit einem Lächeln und gackern aus Waake, Daniele

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Antje,
    was für schöne Bilder. Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu 7 Jahren "Landlust"! Es sei Dir von Herzen gewünscht, dass Du noch sehr, sehr lange Freude an Deinem Lädchen und an Deinem Blog hast.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  26. Glückwunsch und eine tolle Geschichte, die dahinter steckt!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Antje,
    das war so schön zu lesen. Mich hat das jetzt richtig berührt und auch etwas in mir in Bewegung gesetzt. Ich bin auch der eher zurückhaltende und sichere Typ, der dafür auch in Kauf nimmt nicht so zufrieden und glücklich zu sein. Die Angst oder die Unsicherheit überwiegt und auch ich kenne diese Nackenschläge. Schöne, dass du uns hier mal zeigst, das man mit Mut und Glaube das Rad drehen kann. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und gutes Gelingen mit deinem Traum, der ja lange keiner mehr ist :o)

    Ganz liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Antje,
    wow....eine tolle Geschichte!
    Dein erster Laden war ja genau so zauberhaft wie die Landlust heut!
    Und dass Deine Mama mitgezogen hat....super! Aber ich durfte sie ja schon kennenlernen, eine sooooo Liebe!
    Hab eine schöne Woche und bleib uns noch gaaaaaaanz lange erhalten,
    ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  29. wunderbare Geschichte, alles Gute fuer die Zukunft!!!!!

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Antje!

    Ich gratuliere Dir und Euch für die ersten sieben Jahre Lädchen! :-)
    Und freue mich mit!

    Die Gedanken, Gefühle, Umstände...Baby, weite Entfernung...aber ein Traum...Umzug des Lädchens......liebe Antje, das alles fesselt beim Lesen.
    Eine mutmachender, schöner Verlauf, der das andere, unschöne, überstrahlt, oder? :-)

    Für die vielen weiteren Jahre wünsche ich Dir und Euch alles Gute und Liebe!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  31. Deine schöne Geschichte hat mich sehr berührt und es zeigt halt wieder, dass man auch in schwersten Zeit nicht aufgeben darf - irgendwo geht immer wieder eine Türe auf! Und bei dir wars gleich eine gaaaanz tolle und ich gratuliere dir herzlichst zu deinem wundervollen Laden, den ich leider noch nie in Natura sehen konnte. Aber eben - auch hier gilt das gleiche: aufgeben werde ich die Hoffnung nicht, dass ich doch eines Tages bei dir im Laden stehen darf! Ich freue mich darauf und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, ich habe mir gerade alle Kommentare durchgelesen, es wurde so viel Schönes gesagt, da mag ich mich nicht wiederholen. Ich schließe mich allen guten Wünschen und Gratulationen an und Kopf hoch für die nächsten 7 Jahre.
    liebe Grüße aus Paderborn sendet A.K.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Antje,
    das wusste ich ja noch gar nicht! Aber ich bin echt froh, dass Du Deinen Laden jetzt in Gieboldehausen hast, denn das liegt eher auf meiner Strecke als Lenzen :o)
    Schöner Bericht! Auch die Laden-Optik hat sich noch weiter verschönert, Du hast ein wahres Traum-Lädchen geschaffen!
    Viele Grüße, Irina

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Antje,
    herzlichen Glückwünsch zum siebenjährigen. Es war sehr interessant von deinen Anfängen zu lesen.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  35. Meine liebe Antje, ich entdecke deinen Post erst jetzt zu früher Stunde....wow...7 Jahre schon. Ich schließe mich allen anderen an und wünsche dir weiterhin viel Erfolg und alles alles Liebe.
    Du hast es mit Hilfe und Unterstützung deiner Familie geschafft.....bei mir hat es leider nicht geklappt, und es tut noch immer weh wenn ich an mein Lädchen zurück denke...ja, du hast Recht mit....Wem die Scheiße bis zum Hals steckt....ja, da stecke ich fast drin....aber mir sind die Hände gebunden...ich schreib dir später eine ausführliche Mail.

    Hab einen schönen Tag....und fühl dich gedrückt...deine Ulli

    AntwortenLöschen
  36. ... ein toller Post!!! Genauso ist es :O)
    Ich gratuliere Dir herzlich und wünsche, dass Du immer Deine Träume leben kannst!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  37. Zufällig bei dir gelandet, habe ich mit Spannung deine Geschichte gelesen und mich gefreut, dass du erfolgreich deinem leben eine andere Richtung geben konntest. Und über die pensionierte Lehrerin habe ich sehr geschmunzelt, denn ich bin selber so eine ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, jetzt habe ich, abgelenkt vom Herrn des Hauses zu früh abgeschickt. Die lieben Grüße sollen nämlich nicht unterbleiben!
      Astrid

      Löschen
  38. einen tollen Post, liebe Antje!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  39. Danke für deine ehrliche Geschichte!
    Die wiedermal zeigt, dass man niemals aufgeben darf und immer an seine Träume glauben sollte.
    Zum Jubiläum alles Gute und weiterhin viel Freude und Erfolg mit deinem traumhaften Laden.

    Herzliche Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Antje, eine schöne Geschichte. Ich wußte gar nicht, dass Du schonmal ein Lädchen hattest. Deinen jetzigen kenne ich ja persönlich und der ist auch so schön. Schade, dass es so weit weg ist, sonst wäre ich Stammkundin bei Dir und dann noch das Cafe "Gott sei Dank" in der Nähe, ach, das wäre so toll. Na, vielleicht komme ich bald mal wieder vorbei, spätestens im nächsten Jahr. Liebe Grüße sendet Dir die Tina

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Antje,
    auch von uns herzliche Glückwünsche ! Da haben wir ja ordentlich was zu feiern...!
    Ganz liebe Grüße
    Wiebke & Monika

    AntwortenLöschen
  42. so ein schöner post!!!!!!!!!!! ganz ermutigend und inspirierend! denn es ist eigentlich nie einfach, ganz besonders nicht am anfang, und wenn man genug mut aufbringt, wird es besser und manchmal sogar wirklich gut und nur so gehen träume in erfüllung :)
    herzlichen glückwunsch!!!!
    und liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Antje,
    wow... so lange gibt es Deine Landlust schon!! Und mit wie viel Umstand das Ganze auf die Beine gestellt wurde. Das Gefühl, wenn Du Dein erstes Lädchen nach der langen Fahrt erblicktest, kann ich mehr sehr gut vorstellen. Heute hast Du das Gefühl täglich, so hoffe ich sehr!
    Etwas mit ganzem Herzblut zu machen, das muss ganz toll sein.
    Wie gut, daß Du den Mut dazu hattest. Wie lieb, daß Deine Mutter Dir so geholfen hat. Und wie klasse, daß es Dein Lädchen nun für uns alle gibt :o)))
    Ich schicke Dir liebe Grüße ins Wochenende. Herzlichst, Elke

    AntwortenLöschen
  44. Meine Liebe, was für eine tolle, aber auch rührende Geschichte. Alles Liebe auch von mir zum Ladengeburtstag. Ich hoffe, Du bleibst uns noch lange erhalten.
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Antje,
    was für eine wundervolle Geschichte über deinen kleinen Laden!
    Ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken nach "etwas eigenem", aber bei uns müssten sogar neue Schaufenster, Fußboden und Heizung eingebaut werden... eine nicht ganz so kleine Investition, die ich noch immer scheue ;-(
    Vielleicht gibt mir deine Geschichte ein bisschen den letzten Stups?! Mal sehen.

    Hab noch eine schöne Zeit!
    Sanne

    AntwortenLöschen
  46. Danke Antje, für dein tolles Service :-)

    Ich bleib dir treu. Auf jeden Fall :-)

    Herzensgrüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  47. hallo Antje,
    ich hab Deinen Blog gerade entdeckt, und bin natürlich restlos begeistert.
    Ich gratuliere Dir natürlich auch zu Deinem "Geburtstag".
    Deine Geschichte hast Du wunderschön erzählt, da kannst Du ja richtig stolz auf Dich sein!
    Ich träume auch immer wieder mal, so einen kleinen Traum von einem kleinen Laden.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Antje, durch Zufall hier gelandet bin ich von dieser, von Deiner Geschichte ganz begeistert. Ich kann es gut nachvollziehen! Machte ich doch vor ca. 20 Jahren meinen Traum wahr und sprang in die Selbständigkeit mit meinem Satzstudio. Mit viel Glück, eiserner Disziplin und Unterstützung von meinem Mann und lieben Freunden gelang es gut. Ich habe es nie bereut und kann auf tolle Aufträge und interessante Kunden zurücksehen :)

    So wünsche ich Dir weiterhin viel, viel Freude und Erfolg!
    Herzliche Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  49. Lb. Antje,
    auch ich wünsche Ihnen alles Gute und noch viel Freude mit Ihrem Laden. Außerdem möchte ich mal sagen, wie toll, verläßlich und kompetent der Kundenservice bei Ihnen ist! So schade, daß ich nicht einfach mal kurz vorbeikommen kann (da viel zu weit weg), ich würde bestimmt eine Stammkundin werden! Aber ich werde immer gerne bei Ihnen bestellen!
    Herzliche Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  50. Ups, liebe Antje,
    da habe ich aber was ganz wichtiges verpasst.
    Herzlichen Glückwunsch zum 7-jährigen. Ganz ganz viel Erfolg und noch viele viele Jahre mit Deiner Landlust.
    Du hast alles richtig gemacht!
    Es war toll, Deine Geschichte zu lesen und habe viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Und jaaa man muss an sich glauben.
    Ich drück Dich ganz doll.
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  51. Wunderbar inspirierend, vielen herzlichen Dank für das teilhaben-lassen. Und richtig viel Erfolg mit dem neuen Laden! :) Ich wünsche nur das Beste!
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen