Sonntag, 7. September 2014

zu Besuch in der Villa Viola.dk

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich noch einen Leckerbissen für Euch:-)))
wir waren im Urlaub auch in der Villa Viola... ehemals Honnig og Flora in Dänemark.
Ich war sehr gespannt darauf, nicht nur auf die Villa selbst, sondern auch auf Karina, mit der ich mich dort verabredet hatte, und es ist ein wunderschöner Tag gewesen:-)))




...also kommt mit auf einen Rundgang der besonderen Art. 
Die Villa besteht aus vielen kleinen Räumen, die allesamt sehr liebe-und geschmackvoll im shabby Stil hergerichtet waren.  Dabei fand ich die Mischung aus alten Dingen und neuen Produkten ganz toll umgesetzt!!!





 ...wenn man so durchschlenkert, hat man das Gefühl, man kommt zu Freunden, die noch am Vorbereiten sind, aber einen schon sehnsüchtig erwarten... das fand ich ein ganz tolles Gefühl und würde ich auch gern in meinem Laden so umsetzen können...


 ...es gab keine Regale, in denen die Ware aufgereiht so stand, sondern es wirkte unglaublich gemütlich und wie gesagt, ich hatte nicht den Eindruck in ein Geschäft zu kommen:-))




 überall stimmte es bis in's Detail:-))



 ..und bei dem gedeckten Tisch mußte ich an Resis weiße Welt denken. Tatjana, falls Du das hier liest... die Madonna hätte ich Dir doch ohne weiteres mitbringen können, oder????






altes Besteck, Gläser und Geschirr wunderschön kombiniert mit den Muffischälchen von Ib Laursen:-))


 hier geht es dann in den Garten, der einfach nur toll war!!



mit Karina und ihrer Familie haben wir dort gesessen und Kaffe und Kuchen genossen, die Sonne schien, man konnte herrlich abschalten...



...überall sind Sitzmöglichkeiten und man bekommt alles rausgebracht:-))






in dem "Rundbau" befanden sich alte Möbel usw...


 ...und auf das berühmte Gewächshaus war ich gespannt, allerdings war es kleiner, als ich gedacht habe. Es war aber auch hier sehr schön und geschmackvoll dekoriert




... in diesem kleinen Holzanbau wurden Herbstliches verkauft. Es waren ganz tolle kleine Gestecke, Kränze usw. dabei.... einfach toll:-)))












...das war alles genau nach meinem Geschmack:-)))





so und zum Schluß gibt es noch Bilder vom Cafe. Ich fand es ganz ganz süß und urig:-))

früher hatte da Rikke wohl ihre Blumen stehen, jetzt kann man da herrlich Platz nehmen, Kaffee oder Tee und selbstgebackenen Kuchen genießen:-))






für mich war der Besuch in der Villa Viola etwas ganz Besonderes. Ich fand es unglaublich entspannend und inspirierend. Mann konnte an allen Ecken die Liebe der 2 Besitzerinnen Anette und Louise spüren, für das, was sie täglich tun. Und ich empfinde großen Respekt dafür, so einen Laden mit samt dem Garten nicht nur in Schuß zu halten, sondern aus so liebevoll zu gestalten. Beide meinten zum Abschluß auch, dass ganz viele Deutsche kommen und den Garten geniessen, abschalten und so zur Ruhe kommen:-))

Beide haben bestimmt kein leichtes Erbe angetreten, aber sie machen es mit Bravour... ich war jedenfalls begeistert und ich hoffe, Ihr seid es auch.



Louise und Anette... 2 ganz besondere Frauen:-)))

wer mehr darüber wissen wil, der schaut hier noch einmal

 seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje




Kommentare:

  1. Liebe Antje,
    wir haben uns auch sehr gefreut, Euch zu treffen. Und vor allem hab ich den Wunscherfueller kennengelernt. Viele Grüße von meinem Mann.
    Und so schön wie Du hätte ich den Bericht nicht schreiben können. Schön wars.
    Ganz liebe Grüße von uns Allen
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje, ohne Worte :) ein Traum!!!!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje,

    naaaaaa hast du viele Ideen während eures Urlaubs sammeln können ...
    Ist dein Mann begeistert oder am verzweifeln?!

    So ein toller Laden mit Café ... wunderschön ...
    Ich hätte da auch einiges entdeckt, was mein Herz begehrt ....

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    so schöne Bilder zeigst du uns, schau sie mir gleich nochmal an :)
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    wie schön, da warst du ja in einem tollen Paradies, ich finde es besonders toll, dass du gerade im Paradies an MICH gedacht hast :-)) und woooooo ist nun meine Madonna???? Aber mir hätte noch viiiiel mehr gefallen, eigentlich wenn ich ehrlich bin, ALLES.
    Ich hab von Honnig og Flora ein zauberhaftes Buch das nehme ich immer sehr gerne in die Hand.
    Liebe Grüße von Tatjana und einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    das schaut ja traumhaft schön aus. Bevor ich Blog geschrieben habe, hatte ich deinen Blog verfolgt in dem ich dich in meinen Favoriten Leseliste abgespeichert habe ;). Nun habe ich dich hier über den "offziellen Follower" weg wieder gefunden. Damit ich deinen Blog nicht wieder aus den Augen verliere, habe ich mich gleich in deine Leserliste eingetragen. ich würde mich freuen, wenn du auch einmal bei mir vorbei schaust.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    Ein wunderschöner Post :-)
    Ich finde es toll in der Villa Viola, super schöne Sachen.
    Ich glaube ich wäre pleite wenn ich dort einen Besuch abstatten würde, oder hätte ein Platzproblem im Auto...
    Der Garten ist ein richtiger Hingucker.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje,

    ich bin einfach nur begeistert!!! Aber schon nach den ersten Bildern habe ich genau an das gedacht, was Du zum Schluss geschrieben hast - das muss man erst einmal in Schuss halten - Hut ab vor den 2 Damen. Das Kaffee ist zucker - genau so eines habe ich immer in meinen Träumen (die darf man ja haben). Das war ein Ausflug, der es bestimmt wert war. Was mir jetzt nur in Deinem Post gefehlt hat: WAS HAST DU DIR DA MITGENOMMEN??? Vielleicht lesen wir das ja mal bei einem Deiner nächsten Posts :-) Alles Liebe Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje, also ich muss schon sagen, Du hast in Deinem Urlaub ja nur Top-Lokations besucht...wow. Ich bin begeistert von Deinen Bildern und Eindrücken. Das nächste Mal schrumpfe ich mich ganz klein zusammen und schlüpfe in Deine Urlaubshandtasche, so. Da musst Du dann ganz schwer die Waldsocke auf Deiner Schulter tragen, aber ich bin mit von der Partie und Platz ist dann in der Tasche auch nicht mehr, für all die hübschen Dinge die Du bestimmt dieses Mal gekauft hast....wähhhh.
    Ich freue mich, dass Du so einen schönen Tag dort verbringen durftest und vielleicht ein paar Ideen für Zuhause sammeln konntest.
    Liebste Grüße vom Waldstrumpf(socke) MANU

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje!

    Auch dieser Ort ist wieder so schön!
    Mir würde es dort sehr gefallen! Und Du bringst es mit Deiner Begeisterung immer fantastisch herüber!
    Ja, ich stelle es mir ebenfalls als schwierig vor, solch ein Erbe anzutreten.
    Dass das Konzept so großartig aufgeht, ist ja klasse! Dann nimmt es einen guten Weg.
    Und, vielleicht habe auch ich dann einmal die Gelegenheit, alles live zu sehen....! :-)

    Dass ihr da gleich noch ein Treffen daraus gemacht habt, finde ich richtig super!

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    Dein Bericht und deine Fotos sind ein Traum - Villa Viola ist genau so schön wie es H&F immer war und die beiden Mädels sind total nett - ich habe sie bei einem Besuch vor 10 Tagen auch kennenlernen dürfen - da wären wir uns ja beinahe begegnet ?
    Habs hyggelig und sei herzlichst gegrüßt aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich wunderschön, eines steht fest: ich MUSS nach Dänemark!
    Danke für diesen tollen Einblick!

    Herzlichst,
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Booooaaahhh atemberaubend schööön Liebes!!!!! danke danke für die tollen Eindrücke!!!! bussis!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Antje, ja, einfach nur toll. Das ist überhaupt der Renner im Moment, dass man in verschiedene Räume einteilt und diese dekoriert. Das gefällt mir auch besonders gut. Könntest Du eventuell auch in Deinem Laden machen, obwohl der auch so schön ist, aber ein bißchen Abwechslung wäre vielleicht nicht schlecht.
    Liebste Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. So ein großes Auto hab ich ja gar nicht, dass da alles reinpassen würde, was ich da so mitnehmen würde.....nee nee da fahr ich besser nicht hin........wäre der finanz. Tod für Familie Oldenkott.
    aber gucken ist ja auch schön...
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,
    das ist wieder einmal ein super schöner Bericht...es weckt direkt die Reiselust in mir...am liebsten würde ich direkt fahren, aber in solchen Läden müsste ich mein Portemonaise zu Hause lassen, sonst würde ich mich wahrscheinlich nicht mehr zurückhalten können... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie wunderschön!! Ich glaube ein Besuch in Dänemark steht ganz oben auf meiner Liste :)) Du hast so wundervolle Läden besucht und uns so tolle Eindrücke hinterlassen... ganz lieben Dank dafür ♥ Ichwäre auch pleite nach dem Urlaub .. lach!

    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Antje,
    man liest in jeder Zeile, wie sehr Du diesen Besuch genossen hast. Der Laden, eigentlich ist das nicht das richtige Wort, ist wirklich wunderschön!!! Das ganze Konzept, mit dem Garten und dem Café, gefällt mir unheimlich gut. Es ist genau wie Du schreibst, man hat eher den Eindruck, man besucht liebe Freunde. Die beiden Ladies machen zudem noch einen sehr sympathischen Eindruck! Interessant finde ich die Aussage, das sehr viele Deutsche dort zu Besuch kommen und sich im Garten entspannen. Ja, wir haben es bitter nötig mit der Entspannung... Da sind uns die Dänen um Lichtjahre voraus. Danke für diese tollen Einblicke und die vielen schönen Fotos!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Antje,
    ich bin völlig geplättet....das ist voll an mir vorbei gegangen! Ähm...seit wann haben die beiden "neuen" auch sympathischen Mädels Honnig og Flora übernommen??? ich war zwar noch nie dort.....aber dieser "Laden", dieser Ort ist mein absoluter Traum! So wunderschön...auch als Villa Viola. Dann wünsche ich den beiden viel Glück und Erfolg, ich denke, sie haben tatsächlich ein nicht ganz so einfaches Erbe angetreten;-)
    Das Buck von Honnig og Flora habe ich mir letzes Jahr gekauft, als ich viele Wochen in der Reha war - dieses Buch hat mich jeden Tag gefreut und mich auch darüber weggetröstet, dass ich nicht Zuhause war und nicht bei meinen Möbeln:-)
    Das sind schöne Fotos, die du gemacht hast und uns gezeigt hast! Liebe Grüsse, Sari

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Antje,

    ohja, der Laden, das Gewächshaus, das Café - ein Traum! Und du weißt ja - ich liebe Kränze und bei den schönen Bildern geht natürlich mein Herz auf!

    Schick dir liebe Grüße und hab ein feines Wochenende - Sylvia

    AntwortenLöschen
  21. ich bekomm meinen mund nicht mehr zu vor staunen... sooooooooo schön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen