Montag, 25. August 2014

Eselhof Teil 2:-)))

Hallo Ihr Lieben,
 
nachdem die ersten beiden Ferienwochenvorbei sind... aber es liegen ja noch knapp 2Wochen vor mir...wollte ich Euch zeigen, an welch wunderschönem Ort ich war. Viele kennen ja noch den Post vom Eselhof Luett-Krams und den habe ich nun endlich besucht:-)))

Und ich sag Euch, der ist noch viiiel schöner als auf den Bildern. Ich war total begeistert, nicht nur vom Hof, den Blumen, den beiden Ferienwohnungen und den Eseln.... neeee, auch die beiden Besitzer sind total klasse:-))) Barbara und Martin haben uns einen unvergesslichen Tag bereitet. Ein paar Bilder habe ich für Euch...aber die Schönsten findet Ihr auf deren Website:-)))

 
 
 
...schon bei der Ankunft war ich von den vielen Hortensien hin und weg, da passte unsere mitgebrachte Rispenhortensie perfekt dazu. Meine Mutter meinte noch vorher: "Wenn die Leute schon EINE haben, nehme ich die mit nach Hause...bei der Ankunft sagte sie dann nichts mehr:-)))) Und wieder mitgenommen hat sie die Hortensie auch nicht!!
 
 
 
...schon von der Straße aus sah alles so einladend und wunderschön aus....
 
 

 
 
aber der Hof erst:-)))) Überall blühte es und dazwischen waren jede Menge alte Schätzchen...einfach zum Verlieben!!!
 


 
Barbara und ihr Mann haben in den letzten Jahren diesen alten Hof wieder so schön hergerichtet:-))) Geht man durch den Durchgang, dann kommt man auf diese große Wiese/Koppel, auf der wir dann gesessen und schön erzählt haben. Babara hatte den weltbesten Pflaumenkuchen gebacken...der Tisch war schön gedeckt und gegen das kühle Wetter hatte sie wie im Urlaub Decken hingelegt:-)))
 
 

 
 
 
wir haben uns sooo wohl gefühlt und uns auf Anhieb sehr gut verstanden, die Beiden sind total nett:-))
 

 

 
 
 
danach gab es einen Rundgang durch das Haus incl. der Ferienwohnungen und ich bin aus dem Verlieben gar nicht heraus gekommen!!!
Allein diese herrlich große Küche mit den Wahnsinns Lampen, den alten /neuen Küchenofen und den anderen vielen Details haben mich sehr beeindruckt:-))
 





 
 
 
...dann ging es zu den Ferienwohnungen. Ihr hättet einen eigenen Eingang, der auch wieder liebevoll gestaltet ist...
 
 


morgens könnt Ihr draußen in der Sonne frühstücken und den Abend bei einem Glas Wein  noch die letzten Sonnenstrahlen genießen...
 
 
 
wenn Ihr dann oben rein kommt, erwartet Euch eine große, voll ausgestattete Küche, in der Ihr Euch gleich wohl fühlen werdet:-)) Ich fand die sooo toll!!!
 


 
 
es ist auch alles so liebevoll eingerichtet, nichts ist gestückelt, alles ist chic und schön:-))
 
 

 
 
diesen Spagat zwischen alt und neu haben die Beiden auch phantastisch hinbekommen, es gab jede Menge zu entdecken und ich habe immer wieder gestaunt, wie toll alles zusammen wirkt...
 
 
 
 
die 2 Gästezimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet, das Bett mit samt der Matratze habe ich ausprobiert und für seeehr gut befunden:-))  Deshalb ist die Bettwäsche nicht sooo glatt....
 

 
 
 
der Kleiderschrank mit genialer Deko.... alte Baumständer dienen hier als Kerzenständer :-))
 



und das sind die beiden Schätzchen, die dem Hof den Namen geben....Blümchen und Gustav... beide haben hier nach einem nicht sehr schönen Leben ein wunder-und liebevolles Zuhause gefunden:-)))
 
hier haqben sie sich extra für Euch hübsch gemacht... so nach Eselmanier.. die beiden sind total süß und lassen sich streicheln:-)))








aber nicht nur die Esel haben es schön, auch ein 2 Wochen altes Katzenbaby, was von der Mutter verlassen wurde, haben die Beiden zu sich genommen und aufgepäppelt. Dabei hat Martin sich unsterblich in die kleine Maus verliebt und kümmert sich rührend um sie. Mittlerweile ist sie 8 Wochen alt und übern Berg:-)))

 
 
...und benimmt sich schon wie ne große Katze.... meine Lilly hält den nötigen Abstand... besser ist das ...
 
 
 
aber trotzdem wird jeder Schritt vom Kätzchen genau verfolgt!!!
 
 

 
 
 
danach sind wir noch nach Grabow zu Ines in die Trödelscheune Feldstr.4 gefahren, ich sag Euch... randvoll mit den schönsten Schätzen:-)))


 
 
Ines bereitet viele der Möbel selber wieder auf und ihre Preise sind allesamt bezahlbar, so dass man gut ein paar Teilchen mehr mitnehmen kann:-)))
 
 
aber seht selbst...

 
 
genial, oder???
 

 
 
 
der Ausflug dahin lohnt sich auf jedenFall!!!
 

so, das war es mal wieder, ich hoffe,Euch hat es gefallen und wer noch ein paar Tage zum Entspannen raus muss oder im Herbst einen wundervollen Urlaub machen möchte, dem kann ich den Eselhof nur wärmstens empfehlen. Wer noch mehr darüber wissen möchte und was man da alles noch erleben kann, der kann gern hier schauen...

Und ich sage Barbara und Martin "Danke für diesen wunderschönen Tag!" ich komme wieder:-)))

seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje,
    einfach herrlich! Schön, dass du mich somit mit auf die Reise genommen hast. Wie muss das erst toll für dich gewesen sein. Das ist wirklich eine Reise wert. Danke für die tollen Eindrücke und bis bald - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    ich fand ja schon den letzten Bericht über den Esel-Hof so toll, aber jetzt bekomme ich nochmehr Lust dort hinzufahren... :) ...ich muss da unbedingt auch mal hin... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe,

    wow, das hört sich nach einem ganz, ganz tollen Hof an....ich liebe ja so eine Vereinigung von Alt und Neu ;o))
    Deine Bilder sind schön....habe sie mir gleich ein paar mal angesehen.

    So, nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag und bin auch schon wieder weg ;o)
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    da hattet Ihr es wirklich wunderschön. Der Hof muss ein Traum sein.
    Und dann auch noch Esel, ich hätte auch so gerne Ese. Mein Mann
    meint dann immer, ich hab einen Vogel :-))
    Deine Bilder sind herrlich und die Trödelscheune muss doch ein
    Paradies gewesen sein.
    Ich schick Dir Deinen Gewinn dann erst nach dem 31. raus, wenn
    Du auch wieder da bist, gell!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    Ich fand den ersten Teil vom Eselhof schon schön aber das heute ist die Krönung :-)
    Wunderschön anzuschauen und die Trödelscheune ist auch große Klasse!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,

    Warum kann Mann eigentlich nicht nur 30 Tage im Jahr arbeiten ... Und den Rest des Jahre frei haben ... bei vollem Gehalt?!
    Ich wüsste mit meiner Freizeit genau was ich machen möchte ...

    Wunderschön scheint es auf dem Eselhof und in der Trödelscheune zu sein ...
    Herrlich ...

    Genieße noch deine restlichen Urlaubstage
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Ach, liebe Antje!
    Da ist es wirklich schön! Witzig mit der EINEN Hortensie ;o) Es sieht immer wieder so toll aus, wenn schon groß gewordene Hortensien an einer Wand stehen ♥
    Alles ist ganz liebevoll angelegt. Wer Tiere aufnimmt, die kein so schönes Leben hatten, muss ein sehr großes Herz haben. Das spürt man dort bestimmt in jedem Winkel.
    Da hast Du einen tollen Tag gehabt!
    Weiterhin schöne Urlaubstage wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  8. Um Gottes willen! Das ist Schnappatmung pur. Hammer!
    Ich will sofort dahin!!!!!!!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Einfach ein Traum! Der Hof ist genau nach meinem Geschmack!!!
    Danke, dass du uns mitgenommen hast!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche und noch einen tollen Urlaub!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott, Antje... ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Alles wunderschön. Ich glaube ich wäre einfach da geblieben. Und Blümchen und Gustav sind echt super. Ich bearbeite den Lieblingsmann schon länger wegen eines Esels, aber er ziert sich noch :-)
    Werde auf jeden Fall gleich mal auf der Homepage schauen gehen.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhh wie schön.
    Was für ein toller Hof, und die Eselchen...zucker.

    Diese Trödelscheune...gut das die weit weg von mir ist...da würd ich arm werden.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje, vielen Dank für die tollen Bilder- es war so schön, Euch bei uns zu haben!
    (Und die mitgebrachte Hortensie war sowieso die aller-,allerschönste ;-)) )

    Ganz liebe Grüße an Deine Familie (einschließlich Lilly), vielleicht kommt das nächste Mal auch noch Dein Mann mit, Martins Oldtimer-Trecker steht für eine Spritztour bereit ,-))))

    Geniesst Euren Rest-Urlaub und seid nochmal gedrückt von uns allen (Katze Lakritze hat ihr Kampfgewicht nochmal ordentlich erhöht, aber das musst Du ja Lilly nicht sagen...)

    AntwortenLöschen
  13. hach...das sind wirklich tolle bilder, schön, daß es euch so gefallen hat, dort hätte ich es auch ausgehalten!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    wie schön der Eselhof, die Eselchen und die süße kleine Katze und die Trödelscheune ist ebenfalls der Hammer.
    Ich wünsch dir alles Liebe und schöne Restferien, hab's schön
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Antje,

    natürlich war meine fleißige Mitbloggerin Christiane wieder schneller mit ihrem Kommentar. Aber ich muss das hier einfach auch noch mal sagen: WUNDERSCHÖN!!!! Die Ferienwohnung, die Trödelscheune, deine Bilder und der ESEL - ahhh ich wünsch mir seit einer Ewigkeit auch genau so einen. Dein Blog ist ein Traum und ich gratulier Dir zu deinem Gewinn!
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Mal wieder der absolute Traum, deine Bilder! Trödelscheune, Eselhof und Ferienwohnung sind einfach wunderschön! So gehört das! ;-)
    Freu mich für dich, dass du es nicht nur auf Fotos sehen, sondern selbst erleben durftest!
    Viele Grüße und eine schöne Woche!
    Solveig

    AntwortenLöschen