Mittwoch, 2. April 2014

...hab die JdL Farbe getestet:-)))

Hallo Ihr Lieben,
 zuerst möchte ich mich für all die lieben Kommentare zu meiner Terrasse bedanken, ich hab mich sehr darüber gefreut:-))) Vielleicht sitzt ja mal doch der ein oder andere von Euch auf den Möbeln:-)))
Und weil ich immer noch so im Farbrausch bin, habe ich die Kalkfarbe von JdL heute getestet.
Viele von Euch hatten ja angefragt und ich konnte nur wenig dazu sagen,
weil ich sie erst einmal selber probieren wollte. Und wer jetzt denkt, die muss sich ja nett äußern, sonst verkauft die sie ja nicht, der irrt:-))) Viele meiner Kunden hier vor Ort lesen mit und die würden ja ein Fass aufmachen, wenn ich denen einen Bären aufbinde:-)))
 also los geht's,
 das erste Gute ist, man muss keinen Workshop belegen:-))
(kann man aber machen, wäre bestimmt lustig!!)
ich habe eine alte Schublade genommen, die lackiert war. Ich habe sie NICHT angeschliffen, sondern bin gleich mit der Farbe drauf.

 ach ja, der Pinsel war benutzt und eine Rolle habe ich nirgendwo gefunden:-)))


zuerst dachte ich, dass ich bestimmt 3 kleine Dosen brauche... aber neee, die 100ml Dose ist noch halbvoll... also ist sie sehr sparsam.



der erste Anstrich hält!!!  Die Farbe ist schön cremig und hat einen angenehmen Duft. Dazu kommt, dass sie nicht tropft...Ihr könnt also mal eben schnell in guter Robe streichen:-))
 und beim Zweiten deckt es!!!!!! damit hätte ich nicht gerechnet:-))))) Ich habe zwischen den Anstrichen eine halbe Stunde vergehen lassen, die Farbe war da trocken....o.k. war ja heute auch nicht schwierig, wenn man in der Sonne streicht...



und da ich gerade soooo begeistert war, habe ich noch eine Schablone von JdL ausprobiert:-)))
Ihr nehmt einfach ein Objekt Eurer Begierde...


...klebt die Schablone drauf....


...zieht dann das Papier ab...



...und streicht oder sprüht Eure Wunschfarbe drauf:-)))



...wenn Ihr mehr Geduld habt als ich, dann wartet Ihr, bis die Farbe trocken ist:-))) Ich musste natürlich schon eher da rumpuhlen::-)))



...aber von dem Ergebnis bin ich total begeistert:-)))
Es gibt noch mehr Schablonen, auch für die Wand und ich bin am Grübeln, wie ich jetzt meinem Hausherrn beibringe, dass das Schlafzimmer ganz dringend gestrichen werden muss:-))) geht wahrscheinlich nicht ohne, dass der Arzt gerufen werden muss!!



...die Schublade ist nicht fleckig, das ist das Licht.

Die nasse Blumenerde, die reingekrümelt ist, habe ich rückstandslos mit einem feuchten Lappen entfernen können, ohne dass man anschliessend etwas sieht:-)

Mein Fazit: SUPER!!!

und weil das so ist, habe ich mir überlegt, dass ich zu jeder Bestellung über 60,-€ das aktuelle Magazin von JdL gratis mit dazu packe. Ich finde das immer sehr inspirierend:-))))

wer mag, kann hier stöbern


seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje




Kommentare:

  1. Hallo liebe Antje.....die Schublade ist ja superschön geworden....welche Farbe hast du verwendet? Ich muss mich bald von einem Teil eines Schranks trennen...die Schubladen werde ich auf jeden Fall behalten...kann Frau ja nicht genug von haben ;-).................ich bin von den Schablonen schwer begeistert....so easy geht das?....danke dir für die genaue Anleitung :-))

    Sei lieb gedrückt...........ich hoffe, wir schaffen das mal mit dem Telefon ;-)
    Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    das hört sich ja super an und so schön einfach - ohne schleifen???
    Das Ergebnis sieht jedenfalls toll aus und die Schablonen reizen mich sehr...
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje, guten Morgen,
    sehr schön hast du da gewerkelt, ganz besonders toll ist die Schablone und ich liebe deine Texte, du bist bestimmt in echt genauso lustig wie du schreibst, gell, irgendwann muss ich dich kennen lernen, war schon euer zweiter Termin in unserer Stadt??
    Liebe Grüße von Tatjana, hab es schön am Donnerstag

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Antje,
    ich war schon ganz gespannt, wie die Farbe sich verarbeiten lässt. Jetzt muss ich aber nochmal nachfragen. Bisher (wie z.B. bei Annie Sloan) habe ich gelesen, dass die Kalkfarbe mit einem Wachs versiegelt werden muss. Ist das bei JdL auch so?
    Deine Schublade ist richtig schön geworden :-)
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Antje,ich kann das nur bestätigen,es gibt echt nichts schöneres als mit dieser Farbe zu streichen und sie ist so mega sparsam,ich habe mit der 700 ml Dose 4Stühle gestrichen und auch diese Dose war noch knapp unter halb voll,,,boin auch ganz begsiert ...liebste Grüße belinda

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Antje,
    Das klingt ja spannend mit der Farbe ... überhaupt sind Farben und das Streichen gerade mein Thema ....
    Habe mir gerade ein neues Buch über Farrow & Balll gekauft ....

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Tja da war immer Eifer ein "l" zu viel ....

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    das sieht ja echt easy aus!!! Und scheint auch was für Ungeduldige zu sein. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Antje...
    das ist ja super was du da gestrichen hast...gefällt mir super gut...und dein armer Mann ist ja genauso arm wie meiner ...immer erstmal langsam anfragen...aber der Braten wird leider sofort gerochen...lach
    Lg. Conny

    AntwortenLöschen
  10. Hey Antje, toll ist dein Anstrich geworden und die Schablone auf deiner
    Gießkanne ist auch so toll geworden!
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Terrassenmöbel sind ja toll geworden.....was Farbe so ausmacht....ich habe erst jetzt alles gelesen....die Möbel hatten es aber wirklich nötig, oder?
    Wirklich alles sehr schön geworden.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Antje,
    wie ich schon auf FB sagte, es sieht einfach KLASSE aus.
    Mit den Schablonen muß ich dringend mal überlegen........!
    Das ist eine super Idee, und Frau findet bestimmt ein geeignetes Objekt.
    Ganz, ganz liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  13. Ja sieht gut aus - nehm ich - alles ! :-)))
    Das Heft hab ich doch schon Herzilein. Wann kommt nochmal dat Buch?
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    danke für diesen super Bericht. Ich glaube ich muss sie doch mal testen, obwohl ich ja diese Sloanfarbe so toll finde. Wer weiß, wenn die auch so sparsam ist und gut deckt, dann wäre das ja echt super! Der Ton von der Schublade gefällt mir gut? Welcher ist das?.

    Zu Deiner Terrasse kann ich nur WOW sagen! Ist die schön! Also super harmonisch und mit hellem Boden und Pflanzen wie Du es beschreibst, wird es einfach zauberhaft. Davon träume ich auch ;o)

    So, ich schaue jetzt mal nach der Farbkarte :o)

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo
    ich bin ja ein Oberneuling hier aber das begeistert mich total. Und ich bin am überlegen, ob ich mein Esszimmertisch und Stühle so streiche. Ist die Farbe auch für den Innenbereich geeignet? Ich habe Kiefermöbel was kostet denn so 1 Liter?

    AntwortenLöschen