Freitag, 24. Januar 2014

Belindas "Kräuterliebe"

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch wieder etwas vorschwärmen...

es ist das Buch von

Belinda Anton "Kräuterliebe" 
 
 
 
es ist wieder ein ganz ganz bezauberndes Buch, was einen zum Träumen einlädt, genügend Anregungen bietet und zum Nachmachen "zwingt":-)))
 
Und es beginnt wieder mit einer handgeschriebenen und persönlichen Widmung, so dass ich das Gefühl bekomme, Belinda hat das Buch extra für mich geschrieben:-)))


es ist nach Jahreszeiten geordnet und mit leckeren Rezepten
und traumhaft schönen Bildern bestückt. Dadurch wirkt es nicht wie ein Lehrbuch, sondern verführt einen in das Reich der Wildkräuter:-))) Es sind auch Wildkräuter, die man kennt, die oft im eigenen Garten wachsen oder die man bei Spaziergängen findet, also nix Exotisches, wo man halbe Weltreisen machen muss:-)))
 
Belinda schreibt auch: " Jahr für Jahr werden die lästigen "Unkräuter" aus dem Garten vertrieben. Mit Gift und Hacke möchte man dem Eindringling zu Leibe rücken. Doch die meisten Kräuter fühlen sich so wohl in unseren Gärten, dass sie bleiben oder immer wiederkommen. Man sollte sie daher als Verbündete sehen"
 
 
 
bei jeder Seite. die man umblättert, steigt die Vorfreude und Neugier auf das, was kommt.
Die Bilder sind einfach nur zum Dahinschmelzen schön, vertreiben den Winterblues und steigern die Vorfreude auf die nächste Gartensaison.

 
Was mir auch sehr gefällt, ist, dass die Rezepte mit wenig Zutaten auskommen und man das Meiste eh als Vorrat da hat. So ist die Verführung, dass man es gleich nachmacht, viel viel größer:-)))


 
zu jedem Kraut gibt es eine Beschreibung,
wie und wo sie wachsen und wie sie schmecken...


ich denke, dieses Buch ist auch für diejenigen ideal, die dem Ganzen eher skeptisch gegenüber stehen. Es zeigt, dass es keine Hexenküche ist, sondern eher eine Bereicherung:-)))
 

Belinda sagt auch, das wir heute Lebensmittel im Überfluss haben und wir haben vergessen, demütig, achtsam und dankbar zu sein. Dieses Gefühl können wir nicht wieder entdecken, wenn wir unser Herz nicht dafür öffnen!!
 

... es wäre schön, wenn dieses Buch Euch überzeugt. Ihr müsstet dann nicht mehr so viel Zeit mit Hacken, Jäten usw. verbringen, sondern geht durch den Garten und redet mit dem "Unkraut"
so nach dem Motto: "mmmmh... bald kommst Du an's Süppchen":-)))
 


 
bei Belinda läuft gerade eine Verlosung, aber da braucht Ihr nicht mehr mit zu machen,
weil ich da unbedingt gewinnen will, es gibt nämlich noch ein neues Buch von ihr:-)))))
 
wer bei Ihr im Shop bestellt, der erhält auf Wunsch sogar eine Widmung:-)))
 
Liebe Belinda, Dein Buch ist wieder ein Traaaaum, danke dafür:-))))
 
habt alle einen schönen Tag und seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Hallo Antje,
    meine Güte, Du bist so begeistert, dass Du mich direkt ansteckst!!!! Das Buch kommt auf die Wunschliste!!!:-)
    Hab noch einen schönen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    Diana hat recht. Muss unbedingt abgespeichert werden!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Antje,
    das Buch macht richtig Lust zum blättern und blättern ( im Garten *hihi*)
    kommt auch auf meine Wunschliste ;o)
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje, das Buch hast Du wundervoll beschrieben! Ich hab meine Bestellung auch schon abgeschickt!
    Liebe Grüße
    Jacqui

    AntwortenLöschen
  5. Mensch ,jetzt sitz ich hier und bin völlig sprachlos,soviele Emotionen gehen mir gerade durch den Körper von Glücksgefühl bis Freudentränchen,Danke liebste Antje,das ehr mich wirklich sehr das Du so lobend erzählst und man hier wirklich merkt das das Buch Dich"erreicht"hat,Ich freue mich wirklich sehr darrüber und möchte Deinen Post wenn ich darf auch bei mir im nächsten verlinken,Was sollte man mehr darüber sagen können?!? Ich freue mich immer so über ein Feedback,denn es ist auch für mich jedesmal spannend welchen Menschen ich durch mein Kreativität denn begeistere!!!Herzlichen Dank dafür!!!!!!!Belinda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    das Buch kenne ich auch noch nicht...hört sich sehr intressant an. Bei mir im Dorf gibt es auch immer einen Kochkurs mit Wildkräutern.
    Das wäre ja dann auch mal was für mich!
    Man lernt ja nie aus....
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. ...so eine schöne Buchvorstellung...Danke dafür..!!
    Lieben Gruß und Bussi
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    da ich zur Zeit ständig in gebückter Haltung laufe, denn ich suche ja rote Taubnesseln für unsere Hühnerdamen, wäre das ja mal ein feines Buch, um zu sehen, was da noch so zu meinen Füßen wächst und bald an´s Süppchen kann ;o)
    Eine tolle, sehr anregende Buchvorstellung! Danke dafür und hab´ ein schönes Wochenende, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje,
    hast Du das Buch toll vorgestellt. Man wird so neugierig davon...........Wünsch mir die zwei Bücher demnächst zum Geburtstag. Aber vielleicht habe ich auch Glück, und werde bei Belindas Verlosung gezogen.
    Ein schönes Wochenende.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    toll vorgestellt und ich hab heute in einem Buchladen reingespitzt, es ist wirklich wunderwunderschön, du hast nicht übertrieben.
    Liebe Grüße von Tatjana, hab ein schönes Wochenende
    PS ihr habt Schnee, hab ich Barbara gelesen, ich beneide euch beide, ich will auch Schnee, wir haben leider nur Regen und Nebel und viel grau

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje, gerade eben komme ich von einem anderen Blog wo auch ein Buch vorgestellt wurde. Aber auch das bei Dir hier muss auf meinen Wunschzettel! Mist das mein nächster Geburtstag noch ein Jahr dauert, da muss ich mir meine Buchwunschliste selber erfüllen!
    Das Buch hört sich wirklich Super an!
    LG aus der Holledau... wo das Unkräuterchen nun endlich unter einer weißen Decke steckt, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Halo Antje, das hört sich sehr gut an mit dem Buch. Vielleicht lege ich es mir auch zu, möchte nur immer gerne vorher mal reinschauen. Es hat auch schon Bücher gegeben, die angepriesen wurden und mich dann doch enttäuscht haben. Jeder hat ja eine andere Vorstellung von so einem Buch. Ich liebe Bücher in der Art, die ich dann immer wieder zur Hand nehme und immer wieder neues darin entdecke.
    Sende Dir liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    so lange wollte ich Dir schon schreiben und Dir von Herzen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr wünschen - schau einfach drüber hinweg, das wir schon den 30.Januar haben ;-)
    Wir haben seit zwei Wochen schon wieder Baustelle im Haus, denn das Dach wird ausgebaut zu unserem Schlaf-,Wellness- u. Entspannungsraum - wenn da nur nicht sooo viel Dreck und Staub anfallen würde....grrrr
    Da Du anscheinend auch so eine schöne-Bücher-Krankheit hast wie ich, kann ich Dir auch ein Buch empfehlen, das ich mir gerade gekauft habe und zwar von Tessa Kiros "Limoncello und Lavendelwasser", süperb!
    Alles Liebe und bis bald
    Constanze

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Antje,
    du machst richtig Lust auf dieses Buch! Ich hasse Unkraut jäten, also müsste das doch genau das richtige Buch für mich sein.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen