Dienstag, 11. September 2012

Hallo, Ihr Lieben
 
zuerst möchte ich mich mal für die viiiiielen Kommentare von Euch bedanken,
 da war ich doch sehr überrascht und hab mich riesig gefreut:-))))
...ja, es lässt sich wunderschön im renovierten Laden arbeiten,  jetzt ist er so hell und wirkt viel größer. Am Anfang hatte ich immer das Gefühl, es fehlen noch Möbel, aber alles steht wieder an seinem Platz.
Einige von Euch hatten mich gefragt, wo ich solche großen alten Fenster herbekomme und ich verrate es Euch gern, es wird Euch überraschen...
:
:
:
:
:
:
...vom Sperrmüll!!!!!!!
..eines Morgens, Schatzi schlief noch, bin ich los zum Bäcker und habe auf dem Rückweg einen riesengroßen Stapel mit alten Fenstern gesehen, ich sag Euch, der Puls war auf 180!!! Nur mein Auto war viel zu klein, das alleine ist schon ein Problem, aber das viel größere lag im Bett und schlief!!!!
Und ich sag Euch, wenn er schläft, dann schläft er!! Da kann man ihn ruhig auch Dornröschen nennen, das passt!!!
Wie bekommt man Leben in diesen müden Körper gehaucht???
aber ich hatte Glück, als ich zu Hause ankam, stand er zumindest schon mal  und jetzt hieß es, ihn in Bewegung zu bringen
also hab ich nur gesagt
" Schatz, ich brauch mal deine Autoschlüssel"
 
und er war putzmunter, alles darf ich, aber nicht mit seinem Auto fahren:-)))))
also sind wir zu diesem Haufen und haben sortiert und alles ins Auto gestopft, was geht...
 
es lag da auch noch ne Tür, aber da hat er sich geweigert,
 ich hätte schon 2, da muß reichen:-((((
und Jutesäcke gab es auch, okay, leicht zerfressen und nass, da wollte er auch nicht ran, und als ich ihm gesagt habe, dass man die ja waschen kann, meinte er nur
"nicht mit meiner Waschmaschine!!!"
häää???
ich weiß zwar, dass die zwei sich kennen, aber das die jetzt "seine " ist.....
 
jedenfalls stehen ein paar Schätze von diesem Stapel sicher in unserer  seiner Werkstatt,
ein Fenster hängt schon im Laden und das zweite schmückt den Waschplatz im Garten,
und aus dem größten will ich einen Schrank bauen...alleine!!!
 
So, das war es erstmal wieder
seid alle ganz lieb gegrüßt
Eure Antje
 
 


Kommentare:

  1. Liebste Antje,
    hahahaha.....wie schööön...meiner wär nicht aufgestanden, glaub ich!!!!;-))))
    Die anderen Fenster sind ja auch herrlich!!
    Hab einen schönen Nachmittag, drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje - ich geh jetzt mal davon aus, Dass Dein Mann schon stand?!? Spaß beiseite, lesen ja auch Kinder mit. Die Fenster sind toll - als ich eben das Bild in der Vorschau sah, dachte ich erst: das wird nun der Pavillon.......und war shon dabei, kreischend den Helden anzurufen - will auch.....nun kann er beruhigt weiter seine Sekretärinnen ärgern.....
    Zum Umzug in Eure Gegend: ich würd ja shon gerne - ABER würden wir noch zum arbeiten kommen - dann ratschen und lachen wir nur noch.
    Sei lieb gegrüßt
    Jaqui

    AntwortenLöschen
  3. Anjteeeeeee, ich hab grad nen Lachflash. GENAU DAS ist mir im letzten Jahr mit ganz vielen Fensterläden passiert. Hatte gerade meinen alten Kombi gegen einen neuen kleineren Wagen getauscht und dann sowas :)))Hatte damals meine Tochter noch mit, die fand das sooooo peinlich :))) ICH nicht :))
    Ich freue mich für dich und bin gespannt, was du mit ihnen anstellst.


    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Echt lustig, liebe Antje, ja, ja, ich mache das meist mit alten Stühlen, auch prima, da schleppe ich dann jede Menge Stühle ins Haus, weil ich die ja immer gern bearbeite... Beim erstenmal habe ich schöne 4 Stühle mit gebracht, habe aber, weil ich mich über meinen Fund soooo gefreut habe, vergessen, zu schauen, ob diese noch funktionstüchtig sind. Waren sie nicht, so musste der Mann an meiner Seite alle 4 Stühle zur Kippe bringen, ich hab mich da einfach mal ein wenig unsichtbar gemacht ;-) Glücklicherweise habe ich einen wunderbaren Mann an meiner Seite,der mich manchmal kopfschüttelnd) nimmt wie ich bin, weil ich nicht mehr zu ändern bin ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje, es ist doch überall das GLEICHE(oder SELBE????,LERN ICH NIE!!!) mit den GG.
    Man muß sie erst mit der NASE draufschubsen und ihnen erst ein bißchen charmant die LEVITEN lesen, dann klppt es.
    Da willst Du gaaaaaanz alleine werkeln ? Das könnte ich nicht.
    Mit Farbe (außer für Malereien) kann ich nicht umgehen und mit der Bohrmaschine erst recht nicht. Schön gar nicht mit der Schleifmaschine. Ist jaaaa sooooo langweilig.
    Aaaaaaaber dafür mache ich ja chon alles Andere (fast) alleine.Das mußte ich jetzt in KLAMMERN dazwischen setzen auf "Befehl" des Herren hinter mir.
    Auf alle Fälle hattest Du den Blick fürs "TOLLE".
    Ich grüße Dich nun ganz lieb, bis zum nächsten Mal, Ilona

    AntwortenLöschen
  6. ***Gacker!!!***
    Oh, liebe Antje. Da wärst Du in unserem alten Zuhause ja im Paradis gewesen - unser Vermieter (ein Klassenkamerad vom Lieblingsgatten und mir, mit den Wohnungen im Gewerbegebiet ist es ja rechtlich immer etwas schwierig...) hat nämlich einen Containerdienst. Frischer Sperrmüll am laufenden Meter!! :-) Es ist übrigens wirklich faszinierend, was so alles weggeschmissen wird?!
    Bei der Steilvorlage zum Thema Besitzverhältnisse und Haushalstgerätschaften hätte ich promt das Waschen verweigert. Da hat Dein Mann ja ganz schön Glück, daß Du Dich mit Teilen zufriedengibst...
    LG von einer Mel, die grad wundervoll erheiterndes Kopfkino hat!

    AntwortenLöschen
  7. Der Wahnsinn!!! Meinen M. könnte ich niiiiie und nimmmmmer zu sowas überreden! Solch alte Sachen kommen ihm nicht ins Haus - obschon, vielleicht hat er Recht, denn das würde in unsere moderne Etagenwohnung nicht passen - oder vielleicht doch? Da wäre aber noch die Frage des Platzes!?
    Herzlichst, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. meine güte ist das schön hier :-)ich schaue jetzt regelmäßig bei dir rein, damit ich nicht´s verpasse! die fenster sind ein traum......aber die türen hätte ich auch mit genommen hihi

    liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, köstlich...Habe mich sehr amüsiert.Ist doch überall das gleiche ;-)
    Viele liebe Grüße aus Kandern, Nina

    AntwortenLöschen
  10. Hach, liebe Antja,
    wie lustig, mein Mann meckert auch erst immer groß...tja. Aber, im Grunde, findet er auch alles schön...Klappern gehört zum Handwerk, würde meine Oma sagen.
    Tolle Schätze hast du nun, ich kann deine Pulsschlagerhöhung absolut verstehen...bin neidisch...
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    ohne Worte, wir verstehen uns...;-))
    Tolle Sachen hast Du mitgenommen, leider hab ich nicht so viel Platz, so dass ich mir immer genau überlegen muß, was kann noch mit und was nicht!
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  12. :o) Meiner verdreht auch nur die Augen wenn ich das Wort Sperrmüll nur ansatzweise erwähne. Dann muss er mit seinem Auto mit hin und irgendwelches Sperrige Zeug einladen, dass hier dann erst mal im Weg rum steht........bevorzugt in seinem Kellerraum!!!

    Toll sind die Fenster! Bist ein Glückspilz!!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Antje,
    ...ein toller Post, weil soooo nett geschrieben! Soviel Glück beim Sperrmüll möchte ich auch mal haben ...immerhin kommen unsere Küchenstühle von der Straße! Aber so ein Fenster ....das wär es noch! Dein Laden sieht übrigens echt klasse aus!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  14. :) Schmunzel,....ich mag es bei Dir zu lesen!!!!
    Was habt Ihr für schönen Sperrmüll,...bei uns gibt es sowas nicht :( .... und leider auch kein Sperrmüll mehr :(((((
    Die Fenster sind einfach WOW"!
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,
    Du Glückpilz, kann ich da nur sagen! Das ist ja ein Traum, so viele tolle Fensterrahmen. Ich hätte auch alles in Bewegung gesetzt, um sie zu bekommen!
    Bin schon auf den selbstgebauten Schrank gespannt, denn so ein Projekt steht auch schon auf meiner Liste!
    GGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  16. *Hihi* so sind sie halt ;o) Schön, dass es überall das gleiche zu sein scheint (also mit den Männern, denn der Sperrmüll ist hier nicht so...)
    Toll die Fenster! Aber die Tür hättste uns doch verkaufen können...
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Antje!
    Du schreibst sooooo herlich!Ich lache immer noch über den Satz mit der Waschmaschine!!!!! Tolle Funde!!! Da hätte ich auch sofort angehalten!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Antje,
    nun habe ich wieder sehr schmunzeln müssen.Du schreibst so witzig!Ich freue mich mit dir über die tollen Fenster und es ist gut dass du sie mitgenommen hast.Und seeeeehr gespannt bin ich jetzt schon wie der Schrank aussehen wird!!!
    Ich glaube ich könnte es nicht soooo gaaaanz alleine!Da wünsche ich dir sehr gutes Gelingen und drücke die Daumen,dass alles so wird wie du es dir vorstellst!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Antje,
    was für einen Schatz Du da gehoben hast!!! Ich freu mich für Dich!!! Dieses Glück werde ich hier nie haben, weil es in Hamburg keinen Sperrmüll mehr gibt... Seufz!!! Sagte ich Dir schon, wie sehr ich Deine Posts jedes Mal genieße??? Du hast echt Talent zum Schreiben, ich musste schon wieder so lachen!
    Klasse!

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  20. DU bist mal wieder der oberknaller meine liebe. Die Fenster sind so klasse, und mein Kopfkino mit der Waschmaschine magst nicht wissen **G***
    Ich bin auf den Schrank schon sehr gespannt

    GGGLg Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Ein ganz köstlicher Post, man konnte richtig mit Dir nachfühlen´. Du hast aber auch ein Glück, meine Güte! Naja, das "Zeug" is ja aber auch in den richtigen Händen gelandet, Du wirst schon wieder was Feines daraus zaubern. Viel Spass dabei.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  22. ....boah, ich bin voll neidisch, sooooooo schöne Fenster, ein Traum, bei uns schmeißt niemand so was weg, das gibts in ganz Bayern nicht solche Sperrmüllfunde.
    Toll, ich freu mich mit dir.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Nicht nur die Fenster sind ein Traum - ich habe mich auch köstlich amüsiert über deinen "Tatsachen-Bericht"! So wie du immer schreibst finde ich schlichtweg "dä Hammer" - jeder Post ist ein tolles Erlebnis!
    Ich freue mich schon auf den nächstenund grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  24. Boah... die sehen toll aus! Mein Schatzerl wär da nicht mal mit ins Auto gestiegen. Der hätte mir beide Schlüssel versteckt, soviel ist sicher! :)))

    Ganz liebe Grüße an dich, Martina

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Antje,
    seit dem Nachmittag habe ich auf dem Rechner dasBild mit den Fensterrahmen offen ... Soooooooo schön. Kann man soetwas verschicken?!
    Bei uns gibt es evtl. Wohnungstechnisch eine Veränderung ....aber noch ist nichts sooo 100% ...
    Morgen ist auch noch mein erster Arbeitstag an einer neuen Dienststellle ... Hach habe schon die letzten zwei Nächte nicht geschlafen - heute wird es bestimmt die dritte ... Und zwischen all sen Gedanken an die Arbeit werde ich immer wieder an die Fenster denken müssen ...
    Liebe Grüße - du Glückspilz
    Jutta

    AntwortenLöschen
  26. Also...ich habe ja letzte woche ein paar tollen sachen im sperrmüll gefunden..aber jetzt bin gerade grün geworden vom neid!!! ;D ok ich gönns dir aber trotzdem...byää..da hast du echt was gaaaanz megatolles geschnappt! Glückwunsch :)
    Ich träume dann mal weiter von einem selbstgebautem fensterschrank... ;)

    AntwortenLöschen
  27. Was musste ich lachen - so geht es mir auch.. imer, wenn ich etwas entdecke kommt prompt die Antwort: "Brauchst du das denn noch, du hast doch schon 2"

    Klar bruch ich.. immer - wer weiß schon wann ich das nächste Mal Glück habe *g*

    AntwortenLöschen
  28. Da hast du aber echt ein Lieber Schatz als Mann.)) obwohl meiner alles für mich machen würde, aber dies glaube ich kaum.... letztens waren wir auf einer CaféTerrasse und daneben war ein Sperrmüll mit alten Türen.... ich spazierte nur um diese Benne... wie ich bloss darein komme und mir da eine alte Tür rausbekomme.

    und der mein Schatz sagte nur, dass dir ja nichts in den Sinn kommt....
    Tja am Nachtag war die Benne leider weg!!!

    Wunderschööööne Schätze hast du mitgepackt.))super

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Antje,
    1000 Dank ich habe mich so über deinen Kommentar gefreut - ja der erste Tag war sehr schön - ich wurde sehr nett in Empfang genommen ... Freue mich das der Wechsel deiner Tochter auch so gut geklappt hat, denn es ist so eine Erleichterung wenn es denn Kindern dort gut geht.
    Bin schon sehr gespannt auf das Päckchen - obwohl ich es ja viiiiiieeel lieber bei dir abgeholt hätte - seufz

    Jutta

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Antjelein Du bist der Wahhhnsinn und grad habe ich noch den vorherigen Post gelesen und die Fotos bewundert! es ist wunderschön geworden und vorher fand ich es auch wunderschön!:-)) Oh unsere Babsilein mit ihrem grünen Daumen soe hat das mit den Efeu wunderbar gemacht!:-))) Und Dein Fotos ist auch sooo süß! Wenn ich mir noch Deine zauberhafte liebe Stimme dazu denke Du bist sooo eine liebe:-))) ich schick Dir ganz liebe Grüße

    Syl:-)))

    AntwortenLöschen
  31. Ach Antje, Du hast so viel Glück auf dem Sperrmüll wie meine liebe Simone die auch dauernd solche Knaller aufstöbert. Einmal zu Bäcker und schwupps liegt da was brauchbares, während bei mir nur Press-Spanplatten in Massen den Weg kreuzen. Na ja wenigstens haben Deine Funde schon einen guten Platz gefunden, da kann der Liebste ja nicht meckern. Ich muss immer wieder über Deine so humorvollen Texte schmunzeln.
    Liebste Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Astrid,das Problem hab ich auch ab und zu mit meinem Mann!!!Nur zu gut hast du es beschrieben!!!!Lach!!!!
    Also ,solche Holzfenster oder Türen hab ich bei uns noch nie gesehen...gibts wohl nur direkt auf dem Land`????

    Herrlich hast du geschrieben...
    Ich danke dir noch für deinen lieben Besuch bei mir!!!!
    Liebe Grüße,Silke

    AntwortenLöschen
  33. Ist ja der Oberhammer,so lustige Geschichten!!!Bin gerade über Dein blog gestolpert,ab jetzt gucke ich immer!!!!So alte Fenster hab ich auch!GANZ SCHÖN,da kannst du vieles draus bauen.Die MUSS man holen,bald gibt es doch keine mehr.
    Hier bei mir zuhause helfen ALLE mit,solche Funde zu bergen,ist doch klar!! Und das ganze Grundstück ist schon zugemüllt mit meinen shabbysachen!!

    AntwortenLöschen