Sonntag, 5. August 2012

über mich

Hallo Ihr Lieben
...letztens bin ich von Birgit von Smukke Ting  gefragt worden,
ob ich ein paar Fragen zum Thema Wohnen beantworten möchte
Also, um folgende 3 Punkte gehts:




1. Durch wen oder was bist Du mit dem Thema Wohnen/Dekorieren erstmalig in Berührung gekommen. Wer hat quasi den Grunstein für Deine Wohnbegeisterung gelegt?

...ja, auf der Frage habe ich lange drauf rumgekaut, wannn fing das an??
Ich glaube, es war so mit 15 Jahren. Ich mußte mir ein 11 qm großes Zimmer mit meinem jüngeren Bruder teilen und das war die Katastrophe schlechthin. Ordnung halten war nicht möglich, selbst wenn ich aufgeräumt hatte, kam mein Bruder dazwischen und alles war im Eimer. Freundinnen konnte ich auch nicht einladen, weil es immer irgendwie zu eng oder unordentlich war, dabei habe ich Freundinnen beneidet, die ein eigenes Zimmer hatten und es schön einrichten konnten.

Mit 19 Jahren hatte ich endlich meine eigene große Wohnung und da ging es dann richtig los.
 Da es im Osten nicht wirklich wunderschöne Möbel gab, die man bezahlen konnte, war Phantasie und Talent gefragt.....und davon hatte mein Mann und ich genug, sodass wir uns ein kleines  Paradies geschaffen haben.....




2. Erzähle 8 Dinge über Dich, die zum Thema Wohnen passen.

....vom Sternzeichen bin ich ja Stier und und was der Stier einmal für gut befunden hat, davon trennt er sich nicht mehr:-)))) und so habe ich Dinge hier stehen, die schon ganz alt sind , die mein Mann gerne entsorgen möchte, bei denen ich aber Schreikrämpfe kriege, wenn er sie nur anfasst.... alles meins!!!!

Wir hatten schon immer weiße Möbel.
Als dieses Kiefer gelaugt aufkam, sind wir nur einmal schwach geworden und haben uns einen Eßtisch mit
 8 Stühlen gekauft.  Nach ner Weile konnte ich das nicht mehr sehen und mein Mann mußte dann 2007 alles weiß streichen!!!

Ich liebe Pastell.
Meine Omi war närrisch nach rosa und da ich närrisch nach meiner Omi war, habe ich das einfach übernommen. Wir haben sogar ein rosa Waschbecken, und die Toilette im Gästebad ist rosa:-)))

Ich benutze meine ganze Deko!!!
einfach so rumstehen gibt es bei mir nicht, dafür habe ich keinen Platz. Und wenn sich ein Teil nur als schön entpuppt und weiter nichts taugt, fliegt es raus....

..ich habe mal einfach mit der Kamera draufgehalten, also nichts gerade oder schön gerückt. So wie es aus dem Geschirrspüer kommt, gehts ins Regal und da wird es ständig wieder rausgeholt und benutzt...



Ich liebe meinen Mann dafür, dass er handwerklich so geschickt ist und ganz viel selber baut.
Leider funktioniert das erst nach ein paar Diskussionen. Ich reiche meine Wünsche ein, die werden kathegorisch abgelehnt:
" Neeee Dicke, so ein Müll will ich nicht, das kommt überhaupt nicht in Frage"
"Doch, Schatziiii!!!
und irgendwann macht er es dann doch:-))))
und ich hänge an den Dingen, die er selber gemacht hat


... das Bild ist zwar nicht gut , aber man sieht, dasss wir im Kinderzimmer eine Loft eingebaut haben,
 ein Bett für zwei Personen, die dann die Leiter hochkrabbeln dürfen. Sehr lustig ist es, wenn jemand neu bei uns übernachtet, vor der Leiter steht und am liebsten wieder nach Hause will...

...jeden Morgen geniesse ich es, wie ich wohne. Ich nehme mir meine Tasse Kaffeee und gönne mir die Morgenzigarette auf meiner Terasse und schaue in die Natur. Es ist immer noch genial, zu beobachten, wie sie sich zu jeder Jahreszeit ändert. Und selbst der November ist faszinierend, weil man da merkt, wie sich die Erde ausruht...






...ich habe viel selber gemacht, jaaa, ich liebe meine eigenen Sachen auch:-)))
So sind Gardinen, Kissen, Bettwäsche usw. selbstgenäht und diese würde ich immer Gekauftem vorziehen

..eines meiner Schlafschafe, das habe ich mal in einem dänischen Blog entdeckt und mußte es gleich
selber nachnähen..

...wir haben ein kleines Haus, dass nicht gerade lichtdurchflutet ist.
 Deshalb ist es mir wichtig, helle Farben zu haben, damit es etwas großzügiger aussieht...


Z.B. Was magst Du, was nicht. Stil, Farben usw.

...das kann ich so einfach gar nicht sagen.
 Orange und dunkles Grün oder Bordeaux mag ich nicht. Schwarz ist mir auch zu hart, obwohl es immer mehr in Zeitschriften und Blogs auftaucht, wird es bei mir nie einziehen.
Ich habe auch jahrelang versucht, Freunde und Bekannte zu missionieren, damit sie so wohnen wie ich es schön finde. Hat leider nicht so geklappt und seitdem denke ich, dass jeder machen soll, was er will...







3. Nur wenn Du magst, lade weitere Leute zu dieser Fragerunde ein.

..da würde ich gern

Manuela von Waldstrumpf
Sylvia von Home& Inspiration
Astrid von Station88
Schneesternchen
und
 Iris vom I-Pünktchen
nehmen:-)))))

So, wer bis hierhin durchgehalten hat...RESPEKT:-)))
ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche
Seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje




Kommentare:

  1. Huhu, liebe Antje
    das war mal wieder ein spannender Post. Ich mag übrigens auch kein orange (bääh)! ;-) Wow, ihr habt ja eine super schöne Aussicht! Habt ihr auch Nachbarn? ;-) Dein Einrichtungsstil gefällt mir sehr gut, ich bin auch ein Fan von weissen Möbeln mit Deko und Geschirr in Pastellfarben.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

    LG
    Claudine

    PS: Andi wollte vor kurzem nach Pöhlde fahren, aber langsam ist mir die weite Fahrt zu anstrengend...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    ich finde diese kleine Fragerunde so toll! Es ist sehr interessant, was die einzelnen Bloggerinnen so zu berichten haben und wie sehr man sich in dem, was auch Du schreibst, wiederfindet. Toll, wie konsequent Du Deine weiße Linie verfolgst und wie lange schon. Ich hatte da auch mal so eine gelaugt-geölt-Phase, von der ich auch wieder abkam... Dein Küchenbild finde ich schön! Und die Loftleiter und die dazugehörige grüne Tapete und dann dieser WAHNSINNSBLICK! Ach Du meine Güte WO muss man wohnen, um DIESEN Blick genießen zu können? Ganz tolle Einblicke, die ich seeehr gerne gelesen und angeschaut habe!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,
    ich finde es ganz toll, dass Du mitgemacht hast und Dein Post ist genau so super und interessant geworden, wie es mir gedacht hatte!!!
    Mir gefällt Dein Zuhause unheimlich gut und ich entdecke viele Gemeinsamkeiten zwischen uns (auch die Morgenzigarette zum Kaffee :-))) ). Dein Blick von der Terrasse ist ja wirklich genial und ich kann verstehen, dass Du dort gerne sitzt! Das ist ja fast wie Meditation! :-) In Dein Schlafschaf habe ich mich spontan verliebt!!! Ist das süß!!!
    Dieser Post macht Dich mir nur noch sympathischer!!!

    Einen tollen Sonntag und liebe Grüße an Dich,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Antje!
    Ich habe deinen Blog gerade über Waltstrumpf entdeckt und ich muss sagen: Er ist super! Wie du wohnst gefällt mir sehr gut: Weiß aber auch bunt, genau wie ich es mag! :) Die Deckenlampe im Esszimmer finde ich total schick, ich stehe in letzter Zeit total auf Kronleucher!!! :)) Ich werde sicher öfter in deinen Blog reinschauen!!

    GLG, deine Claro

    AntwortenLöschen
  5. Hall Antje,
    hier spricht die Frau Oldenkott. Deine Einrichtung gefällt mir supergut, da würde ich ich sofrt zuhause fühlen. Ich hänge auch unheimlich an Dingen, die ich selber gemacht habe oder besonders wenn es Erbstücke sind. Deine Aussicht ist wirklich toll, auf die Morgenzigarette verzichte ich schon viele Jahre, aber dat macht ja nix. Schwarz mag ich auch nicht, orange nur in Herbstdeko. So ich wünsch dir wat, bis denne
    Die Frau Oldenkott die gern wüsste woher aus dem Ossiland zu stammst

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Antje,
    ein schöner Post von dir.Am besten gefällt mir dein Regal in der Küche.
    Bin ganz verliebt in die rosa und hellblauen Kannen,finde es auch schön,das du alles benutzt.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Antja,
    diese Antworten fand ich noch bei allen interessant! Ich habe bis zum Schluß durchgehalten!!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje,

    Ein toller Post. Ich finde euren Wohnstil sehr schön und du hast mir das durchhalten sehr kurzweilig gestaltet.
    Danke für den Einblick.

    Schönen Restsonntag wünscht Dir, Danny

    Ps: Eure Aussicht ist traumhaft, echt zu beneiden.

    AntwortenLöschen
  9. Hej, es sieht schön aus bei Dir.
    Wünsche noch einen schönen Abend und eine tolle neue Woche.
    Liebe grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje ...
    Ich habe ALLES gelesen - Super geschrieben ... musste besonders bei dem Text mit dem Hochbett Grinsen ... Bewundere deinen Mann für sein handwerkliches Geschick.
    Danke für Dei en Kommentar auf meinem Blog...
    Ich kann leider immer noch keinen genauen TermIn schreiben
    Und ob es uberhaupt klappt ... Ab dem 11.08. Habe ich einen besseren Überblick, dann melde ich mich ... Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    du hast ein wunderschönes Zuhause und um diesen Freisitz beneide ich dich gerade gaaaanz dolle!!!
    Und die nähst Bettwäsche selber????
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  12. Ach liebe Antje, was für ein schönes Posting ist das denn?!!!!???!!!
    Danke. Es ist schön, über den anderen etwas mehr zu erfahren.
    Hachja... und wie gut kenn ich diese Diskussionen mit dem Gatten?! Das Stichwort "Müll" ist mir nicht fremd.
    Auf jeden Fall schaut´s total schön bei Euch aus, - Deine Veranda find ich klasse. Ich würde allerdings die Möbel auch noch unbedingt weiss streichen wollen.

    Schööööööööööööööööööön ist es bei Euch!!!!

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje
    Ich lese diese Fragerunden mit grossem Vergnügen - da erfährt man so einiges über die Bloggerinnen.

    Wünsche dir eine wunderschöne Woche und schick dir ein paar Sonnenstrahlen

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  14. So gemütlich ist es bei Dir, das Hochbett ist echt Super, ich wollte auch sehr lange so eins aber bei uns ließ es sich leider nicht verwirklichen.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,
    bei einigen Sachen musste ich schon etwas schmunzeln. Wir sind übrigens auch Stiere.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    ♥ Doris
    PS: Man kann eine Himbeerrolle auch ohne KitschenAid machen! ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,
    ja da erfährt man doch so einiges über Dich und Deine bisherigen Wohnsituationen. Das ist schon irre, wie das Leben einem prägt und man sich entwickelt, auch beim wohnen. Und ich musste feststellen, so einiges haben wir gemeinsam. Ja und ich muss dann wohl auch mal ran an die Materie. Da wühle ich aber erst tief in der Bilderkiste und Du wirst sehen, wie der Wald zum Strumpf gekommen ist.
    Liebste Grüße schickt Dir MANU

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Antje..als ich vorhin meinen neuen Post geschrieben habe,musste ich an dich denken,denn du schreibst immer sehr herzerfrischend und bringst einen zum Lächeln..das liegt mir so gar nicht..schnief....:-) ich find´s total gemütlich und schnuckelig bei dir..ich habe erst im hohen Alter:-)) meinen Wohnstil gefunden..skandinavische Möbel mochte ich schon immer und sie lassen sich auch wunderbar weiß streichen:-)))nachdem ich orange/weinrot:-(((( gelebt habe, wird´s hier seit 2 1/2 Jahren immer weißer und ich/wir sind glücklich damit..übrigens konnte wir das fenster auch nicht mittig in die Hecke setzten,denn dann hätte mir jeder Fußgänger in die Kaffeetasse geschaut:-))) LG Irene

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschöner Blog und ein wunderschöner Shop! Direkt vor meiner Haustür und ich weiß nichts davon!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  19. So... die Fragen wurden beantwortet und sind eben veröffentlicht worden! :)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Antje,
    ich habe mich sehr über deine lieben Zeilen gefreut und ich danke dir auch für den Tipp von der Andrea.Werde mir bald meinen Sohnemann schnappen.Denn mit Html kenne ich mich soooo gar nicht aus.
    Und wie ich mich kenne,mache ich alles falsch was falsch zu machen ist und dann werde ich bestimmt bloglos sein(lach)
    Es ist sehr interessiert von dir zu lesen und ich muss sagen,dass mir dein zuhause sehr gefällt.Es ist super schön und auch so richtig kuschelig gemütlich!Gaaanz toll gefällt mir deine superschöne Terasse mit dem herrlichem Ausblick!!
    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  21. Mann bist du mir sympathisch! Ich:ein Ossi, Morgens:mit Kaffee und Zigarette auf die Terrasse und genieße die Ruhe und die Aussicht uuund: ich habe mal mit einem dunkelgrünen Wohnzimmer probiert...geht gar nicht!

    Hier komm ich jetzt öfter vorbei! GlG Kelly

    AntwortenLöschen