Sonntag, 7. Juni 2015

"mein schönes landhaus"

Hallo Ihr Lieben,


heute nehme ich Euch mal mit zu meinem Kompost... naja, in dem Fall ist der Weg das Ziel:-)))

ich bin ja gartentechnisch nicht gerade ne Leuchte, ich weiß, welche Blumen ich liebe und gern im Garten hätte, aber die sehen das meistens ganz anders und bedanken sich für meine Liebe, indem sie nicht wachsen oder gleich eingehen. Praktisch könnte ich auch Bargeld im Garten verbuddeln... hätte optisch den selben Effekt...

aber manchmal glückt auch mir etwas:-)) 
Letztes Jahr habe ich die Kletterrose "Madame Alfred Carriere" an meinen Gartenschuppen gepflanzt, in der Hoffnung, es würde irgendwann mal romantisch aussehen, wenn sie blüht!! 

UND DAS TUT ES!!!!

hach, ich könnte dahin schmelzen....
hinter dem Gartenhäuschen ist unser Kompost und so gehe ich jeden Morgen ab halb 8 mit einem Salatblatt bewaffnet zum Kompost, dabei erfreue ich ich soooo an dem Anblick und dem Duft der Rosen, die ganz phantastisch duften, halte kurz inne, lege das Salatblatt fein säuberlich auf den Kompost und freue mich schon auf den Rückweg:-)))







 ...so und wenn ich dann den Rückweg antrete, sehe ich das hier:-))) Und Ihr dürft den Duft nicht vergessen!! das sind für mich sooo schöne Momente...


 gaaaanz tief einatmen!!



so und wenn ich mich endlich von den Rosen losgeeist habe und den Rückweg antrete, geht es die Terrassentreppe hoch... aber kurz vorher streife ich noch den Lavendel, der quer zur Treppe wächst und herrlich duftet, obwohl er noch gar nicht blüht:-)  
Und was wollte der Hausherr heute morgen tun??? Ihn abschneiden!!! Ihr Lieben, ich sach Euch..der Lavendel bleibt!!! Hab ich schon geklärt:-)))

in der neuesten Ausgabe von "Mein schönes Landhaus" könnt Ihr noch den Stand vom letzten Sommer sehen, da ist die Rose noch sehr klein. Die liebe Syl hat traumhaft schöne Bilder gemacht, die Reportage ist toll geworden:-)))




 ...und Ihr seht darin auch, wie es aussieht, wenn Ihr am Lavendel vorbei die Treppe hochkommt, auf der Terrasse und dann im Haus steht:-)))



genießt diese herrliche Zeit, lasst es Euch gut gehen 
und seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje,
    da werde ich doch morgen gleich das Zeitschriftenregal stürmen.
    Ich muss noch ein paar Tage warten bis die erste Blüte meiner Kletterrose aufgeht. Leider weiß ich den Namen nicht, aber sei blüht herrlich.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Man kann sie förmlich riechen.

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Antje,
    zeig mir nicht so viel von Deinem Garten, ich bekomme doch so schon sooo viel Herzweh, wenn ich an meinen Garten, den ich ja nun im 3. Jahr nicht mehr habe, denke. Irgendwie wird das nicht besser, sondern schlimmer. :-(
    Deine Rose ist ein Traum, und ja der Lavendel soll bloß bleiben, lass es nicht zu, das Matthias den kürzt. Dann gibbet Schimpfe :-)))
    Der Artikel in der Zeitschrift ist ein Traum, ich habe ihn mir gestern ausführlich angeschauft, aber ganz ganz ehrlich:
    (Syl hat traumhaft schöne Fotos gemacht, der Artikel ist super schön), aber hinter den 7 Bergen im Harz, da sieht es im Original
    alles noch viel viel schöner aus. Vor allem der Weitblick. Schmelz.
    Sende Dir liebe Grüße, jetzt wieder aus Bochum.
    Deine Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    ganz herzlich möchte ich dir zu der tollen Wohnreportage gratulieren.
    Als Syl es geschrieben hat, bin ich tagsdrauf sofort los und hab das Heft gekauft.
    Wirklich toll euer Zuhause und die liebe Syl hat super Fotos gemacht.
    Schöne Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja traumhaft bei dir, liebe Antje.
    Sehr toll, dass du mit einer Reportage in der Zeitschrift bist.
    Herzlichst
    Gabriela
    Ach ja, das mit dem Lavendel geht ja gar nicht. Männer, also! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    Herzlichen Glückwunsch zu dieser herrlichen Wohnreportage :-)
    Ich hab mir am Samstag das Heft gekauft und Dich sofort entdeckt !!!
    Wunderschön und sehr gelungen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Gartenpost und die Rose ist wirklich grandios!
    Da würde ich auch mehrmals am Tag vorbei laufen!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje,
    1000 Nasen müsste man haben, wenn Duftrosen oder/und Lavendel blühen! Dein Alfred hat sich gut gemacht, der fehlt mir noch. Aber eigentlich habe ich keinen Platz mehr für weitere Rosen.
    Das Heft mit der Reportage wird heute sofort besorgt, Gratulation zum Artikel!
    Sag, warum trägst Du jeden Tag ein Salatblatt auf den Kompost? Nur als Alibi, um Röslein zu schnuppern?
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Antje,
    oh nein...ich habe mir selber doch ein Zeitungskaufverbot auferlegt....
    Und jetzt so etwas... Tja, da muss ich wohl doch zum Kisok.

    Bin schon sooo gespannt.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    wie gut, daß du den Lavendel gerettet hast ;-) Deine Kletterrose ist ja der Hammer. In nur einen Jahr so schön und groß geworden. Da hast du dir wohl dein Gartenhändchen ganz für das Röschen aufgehoben, oder?
    In die neue Ausgabe der Landhaus werde ich gleich mal beim Zeitungshändler gucken. Freut mich für dich!
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Oh Antje, es ist herrlich bei dir rein zu schnuppern ... wundervolle pics die zum Träumen einladen! Liebste Grüsse, Meisje

    AntwortenLöschen
  12. Wundervoll Deine Rose.....♥ und Glückwunsch zur Reportage.
    Hab es noch fein Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Ooooohhhh! Das ist ja toll!!! Herzlichen Glückwunsch!!!!
    Und ich wohne hier auf dem platten Land, ohne Auto und muss jetzt noch bis Freitag warten... also wirklich... naja. Hauptsache, sie sind dann nicht alle ausverkauft!
    Ach, ich freue mich für Dich und bin ab jetzt total neugierig, was ich in dem Heft zu sehen bekomme ;o)
    Ganz liebe Grüße schickt die Elke :o)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    du hast soeben einen neue Follower bekommen :) Deine Rosenbilder haben mich so fasziniert. Und dieses wunderschöne Gartenhäuschen - ein Traum. Gratuliere dir noch zur Reportage.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje :o)
    Jetzt habe ich alles genau studiert ;o))
    Sooooo sympathisch und lustig ist die Reportage, Dein Zuhause so schön.
    Falls es bei uns im Herbst mit dem Besuch im Harz klappt, dann muss mein Mann sich Deinen Laden unbedingt antun ;o))
    Ganz lierbe Grüße ins Wochenende von der Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,
    schaaaade, dass ich nicht länger in Deinem schönen Laden verweilen konnte. Die so lieb verpackten Geschenke sind supergut angekommen. Und die Zeitschrift habe ich mir inzwischen auch besorgt. Du hast nicht zuviel versprochen: wunderschöne Aufnahmen von Deinem Zuhause und dem idyllischen Garten - einfach schön! Ganz mein Geschmack, aber farblich bin ich noch weit davon entfernt...
    Es grüßt dich ganz herzlich die Lucia aus dem Rheinland

    AntwortenLöschen
  17. Hey keep posting such good and meaningful articles.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Antje!
    Ich hatte diesen Post gar nicht gesehen und durch Zufall gestern die Zeitschrift im Supermarkt in der Hand. Als ich so durchblätterte, dachte ..mmm... kennste doch irgendwo her - und siehe da - es ist die liebe Antje!!! Klar dass die Zeitschrift erstmal mit nach Hause musste!!! Toller Artikel!
    Es hat echt Spaß gemacht, den Artikel in Ruhe zu lesen!!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen