Donnerstag, 19. Juni 2014

"Tag des offenen Gartens" bei Eva & Michel

Hallo Ihr Lieben,

heute kommen leicht verspätet die Bilder vom "Tag des offenen Gartens" bei Eva und Michel.
 Wer sich jetzt wundert, dass die Bilder wieder nicht scharf sind, dem sei gesagt, dieses Mal hatte ich zwar die Kamera richtig eingestellt, aber die war so geflasht von der Schönheit des Gartens und wie die 200 Rosen blühen... die konnte einfach nicht... die war fix und fertig:-)))

Mein Mann und ich sind früh hin, um den Beiden zu helfen, den Kuchen und  den Kaffee zu servieren und eigentlich hatten wir mit einem entspannten Tag gerechnet, haben aber all die leidenschaftlichen Hobbygärtner unterschätzt!!!

Wir waren ja vor ein paar Wochen da und da sah der Garten schon toll aus, aber mit all den Rosen und Stauden... es war der WAHNSINN:-)))

(wie gesagt, die Bilder sind nicht toll geworden und fangen bei weitem nicht das ein, was der Garten zu bieten hat)
hier auf diese Stühle haben sich Besucher gelegt und den Garten genossen...

überall blühten die rosa und weißen Rosen, alles war so zart und duftete... die Leute standen da und haben nicht schlecht gestaunt:-)))
Michel und Eva haben über Stunden alle Fragen beantwortet... mein größten Respekt... mir hätte der Mund in Fransen runter gehangen und ich hab schon Ausdauer:-)))
da ist er wieder... der "Hochzeitsschuppen":-))



sogar Japaner sind gekommen... neee, nicht extra eingeflogen... aber die wollten sich das schonmal anschauen, die erzählen dann bestimmt, sie wären in einem Märchengarten gewesen:-))
das verrückte ist, dass die Beiden alle Rosen mit Namen kennen... ich habe vielleicht 15 Rosen im Garten, aber sobald die Schilder wech sind, kenne ich kaum noch eine mit Namen!!!




das Tolle ist auch, dass beide alte Materialien zum Bauen verwendet haben, also musste gesammelt und gehordet werden, bis alles zusammen war...

sogar der Entenstall war von beiden Seiten in Rosen "gehüllt"... es sah soooo schön aus!!!


...die Bilder sind eine halbe Stunde nach Öffnung des Gartens entstanden, viel später hätte ich sie nicht machen können, da wären mehr Leute als Rosen zu sehen. es war Wahnsinn, wie viele den Tag genutzt haben, und sich den Garten angeschaut haben. Eva und  Michel waren geplättet... sooo viele nette Leute, die sich auch mit bewunderten Worten in das Gartengästebuch geschrieben haben...
kleines Verschnaufpäusschen...
und in dem Häusschen gab es für die Gäste Kaffee und Kuchen, mein Mann hat den Kaffeee gekocht und serviert und weil es sooo viele Leute waren, ist er kaum hinterher gekommen. Die Kuchenbleche waren gegen Mittag alle und Eva hatte ,mit den Gästen alle Hände voll zu tun, also habe ich mir eine Freundin, die gerade gekommen ist, geschnappt und wir haben auf die Schnelle noch 3 Bleche gebacken... was haben wir in der Küche gelacht, stimmts Daniela!!! Und wie dass so ist, haben die wohl lecker geschmeckt... ohne Rezept, einfach das was Küche und Schränke zu bieten hatte, gemixt, gebacken... und die Besucher wollten die Rezepte:-)))))

Michels Grillhütte, dieses Mal mit Rosen umwachsen...
und abends dann, als wir alle schön beim Grillen zusammen gesessen haben, zauberte das Abendlicht den Garten in ein besonderes Licht, die weißen Rosen leuchteten wie verrückt... eine ganz besondere Stimmung!!!
es war uns ein Vergnügen, diesen Beiden an ihrem großen Tag behilflich sein zu dürfen, die Beiden sind soooo liebevoll und ich bin so froh, sie kennegelernt zu haben, sie sind einfach nur toll:-))))
Und weil auch viele Gäste gefragt haben; die Zwei haben alles alleine gemacht, ohne professionelle Hilfe, es gab keinen Gartenplan und kein Baustoffhändler, bei dem sie mal eben die Steine und andere Materialien gekauft haben. Vieles wurde gesammelt, gefunden oder vorm Wegwerfen gerettet. Sie verbringen auch jede freie Minute in ihrem Garten und sie leben diese Leidenschaft:-))))
Danke an Euch beide für diesen wundervollen Tag!!!!!

ich hoffe, es hat Euch gefallen... vielleicht seid Ihr ja beim nächten "Tag des offenen Gartens" mit dabei??? Ich bring Euch auch Kaffee und Kuchen... hehee

sei alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

wer sehen möchte, wie der Garten vor der Blüte augesehen hat,der schaut hier

Kommentare:

  1. Ein traumhafter Garten. Mit viel liebe zu Detail.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,

    ja mit dem ´Fotografieren habe ich es die Tage auch nicht immer so ...
    Was echt ärgerlich ist ...
    Wir waren im Urlaub ... auf der Ostsee ... ist das von uns weit weg ... 8 Std. mit dem Auto ...
    Viel Schönes haben wir gesehen ... einige Bilder sind zum Glück auch was geworden ... andere dann wieder weniger ... grrrrrrr ... ich kann die Reise doch nicht nur wegen der Bilder wiederholen?!

    So ist das auch mit dem Tag der offenen Tür im Garten ... geht wohl auch keine Wiederholung?!
    Der Garten ist wunderschön ... und Hut ab, wenn die Besitzer die Namen der Rosen kennen ...
    Ich gehe dann mal in den Garten und versuche die drei Namen meiner bisherigen Rosen ausfindig zu machen ...
    seufz ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje,
    ich war schon ein paar Mal auf ihrer eigenen Homepage... er ist wirklich ein Traum, dieser Garten! Das Entenhaus finde ich z.B. einfach nur wundervoll. Diese Dachform finde ich so toll.
    Den Tag habt Ihr wohl mit jeder Faser genossen. Dein Bericht liest sich so fröhlich, als könntest Du jeden Tag *Tag der offenen Gartenpforte* zelebrieren ;o)
    Einen schönen Abend und noch mal mein Kompliment für diesen herrlichen Garten an ihre Besitzer! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Mit einem Tag des offenen Gartens müssen wir uns bei uns mindestens noch 100 Jahre gedulden ;-)
    die Fotos sind wieder so toll von dem Garten, da wär ich gern dabei gewesen. Er ist so schön....
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, deine Rosenpracht,
    da durftet sicherlich alles!
    Antje, dein Garten ist das Paradies.
    Genieße die Stunden, in denen du nicht darin arbeitest,
    und in deinem wunderbaren Liegestuhl faulenzen kannst.
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  6. Hej Antje,
    ein traumhafter Garten.
    Ich kann die Begeisterung der Besucher gut verstehen!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Antje,
    Eure Freunde sind richtige Künstler, so ein schöner und romantischer Garten, man merkt, dass hier viel Liebe und Fleiß drin steckt!
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    was für tolle Fotos, ich konnte mir gar nicht auf den Text konzentrieren, habe immer weiter nur Fotos geguckt. Traumhaft schön. Genau solche Gärten mag ich, nicht die wo nur Rasen und eine tolle Pflanze wachsen.
    Danke für diese klasse Einblicke. LG von Stine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antje!
    Ohne Dich und Matthias wäre der Tag mal gründlich in die Hose gegangen! Wie kreativ und unkompliziert Du einfach mal 3 Bleche Kuchen gebacken hast ist schon bemerkenswert! Matthias flitzte ständig hin und her um frischen Kaffee zu holen. Ohne Euch hätte es entweder keinen Kaffee und Kuchen gegeben, oder die Gäste ( 428 ) hätten sich selbst bespassen müssen. Daniela hatte mit Sicherheit Spülhände. Sagenhaft, dass wir solche Freunde wie Euch haben. Wenn wir jemals wieder am Tag des offenen Gartens teilnehmen solten, dann nur wenn Ihr im Vorfeld fest zusagt!
    Danke, danke danke!
    Lieben Gruß
    Eva & Michel

    AntwortenLöschen
  10. So ein traumhaft schöner Garten ......

    Ich finde es super, das ihr euren Freunden so geholfen habt.

    Ein schönes Wochenende
    wünscht Dir
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje!

    Eine Traum....!
    Ich habe den Garten auch schon bei Dozr und auf der Homepage bestaunt!
    Herrlich...und ich finde auch, es liest sich so schön fröhlich!

    Vielleicht kann ich den Garten eines Tages auch mit eigenen Augen sehen!
    Und gegen ein Stück warmen Kuchen hatte ich nichts auszusetzen...:-) !

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...bei Dir...habe ich den Garten bestaunt...! :-)
      Das Tablet hat aber auch ein wirklich kleines Tippfeld...! :-)

      Löschen
  12. Liebe Antje,
    das ist wieder ein wunderschöner Einblick in de Garten der beiden...einfach nur traumhaft schön...man kann das gar nicht in Worte fassen... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    was für ein herrlicher Garten, wunderschön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    was für ein traumhafter Garten. Da wäre ich auch gerne mal durch gewandert.
    Vielen lieben Dank das Du mich mitgenommen hast (wenns auch nur virtuell ist). Aber die Bilder sind doch gar nicht so schlecht geworden...zs zs

    Ein toller Tag in einem tollen Garten.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,
    was für ein Traumgarten! Wunder,wunderschön. Ich
    habe gerade das Paket bekommen, welches Tina
    über Dich an mich verschickt hat. Du hast es so
    zauberhaft und liebevoll verpackt, wirklich wunderschön,
    jetzt geh ich mal in Deinem Shop schauen, gell!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,
    genauso stelle ich mir mein Traumgärtchen vor, seufz.... Einfach Wahnsinn, Kompliment an die beiden.
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  17. Traumgarten! es sieht wie im Märchen aus. tolel Fotos

    sonnige Grüße aus dem Schwarzen Meer

    maria

    AntwortenLöschen
  18. Hei...bei euch ist wunderschööön!Gratuliere!Gruss aus Seevetal und viel spaß heute.Luciene.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Antje,
    Traumhafte Garten Impressionen :-)
    Wunderschön ...
    Da wäre ich auch gerne dabei gewesen!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen