Donnerstag, 22. Mai 2014

schneller Strawberry-Cookie-Cake

Hallo Ihr Lieben,
was für ein Wetter!!!... ich habe es gestern mit meiner Freundin auf unserer Terrasse genossen.
Da ich bei der Wärme nicht backen wollte, musste ein Kuchen her, den man nur anrühren muss. Und da in solchen Momenten das passende Rezept fehlt, habe ich ihn "frei nach Schnauze" gemacht und er war himmlisch:-)))) Und ging schön schnell!!




einfach Schoko Cookies zerkrümeln, mit flüssiger Butter mischen und ab in die Form.
Dann eine Tafel Bitterschokolade  über die Cookies verstreichen... abkühlen lassen

Anschliessend Quark und geschlagene Sahne mischen, Zucker, Zitronensaft usw. nach Geschmack zugeben, Gelantine rein... Erdbeeren drauf und einen Tortenguss drüber geben...



... und damit es noch leckerer aussieht, kam noch Minze und Pistazien dazu




...normalerweise habe ich auch immer Kuchen übrig... nur gestern war die Form anschliessend leer:-))) Der war aber auch lecker!!!!


so, das war es erst einmal wieder, mein Hund wartet schon auf die gassirunde, bei dem Wetter macht das auch richtig Spaß:-))


habt alle einen schönen Tag und seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

 Auflaufform von GreenGate:  hier

Kommentare:

  1. Da hast du recht, liebe Antje, bei diesem Wetterchen will man nicht lange in der Küche stehen. Danke für das schnelle Rezept und die tollen Fotos!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Antje,
    mein Gott, sieht der lecker aus. Kein Wunder, dass davon am Ende kein Krümel mehr übrig war. Toll finde ich auch, dass man den Kuchen selbst dann noch schnell zusammenrühren kann, wenn der Besuch schon in der Tür steht. Deine Fotos sind wunderschön!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje,

    ein ganz tolles Rezept, das ich auch sofort am Wochenende ausprobieren werde. Das sieht so lecker aus!

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Antje,
    ich als Kuchenliebhaber werde mir Dein Rezept sofort notieren…hört sich super lecker und schnell an, und Deine Fotos machen richtig Hunger!!!:-)
    Hab einen tollen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Aaaah,sieht der lecker aus!Ohne Backen? das probiere ich aus und klaue für Pfingsten das Rezept!Weil da viel Butter und Schokolaaade drin sind!Pfingsten habe ich doch Tag der offenen Tür,das wird stressig!LGKatja

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh! Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen - danke für dieses geniale Rezept! Einen sonnigen Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  7. boy, klingt das lecker - das ist doch mal ein Rezept für mich!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und liebe Kunden - Jacqui

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht seeehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    backen ohne backen.........das perfekte Rezept für mich! Oh ich danke dir,
    der Kuchen schaut so lecker aus!
    Kein Wunder, das der ratzeputz alle war!
    .......kann ich denn wenigstens die Form noch ausschlecken???
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antja,
    der sieht so sowas von lecker aus!!
    Und Eure Terrassenmöbel sind so schön! Diese Farbe ♥!! :)
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje,
    das sieht da ober-ober-oberlecker aus!
    Kann ich da vorbeikommen und mitessen? :-))))
    Danke für das Rezept!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    wie ich aus den vorangegangenen Kommentaren entnommen habe, hattest Du Geburtstag. Auch von mir ganz, ganz herzlichen, wenn auch verspäteteten Glückwunsch und ein buntes, kreatives, gesundes neues Lebnesjahr. -
    Zu Deinem "kalten Kuchen" : Das ist ja ein wirklich supertolles Rezept. Gestern habe bei der Affenhitze meinen Back-ofen anheizen müssen - meine Idee war unbedingt einen Kuchen backen zu müssen... Liebe Grüße aus dem Rheinland Lucia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje,
    Zum Anbeißen Lecker...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,
    das hört sich so lecker an, das werde ich nächstes Wochenende gleich ausprobieren!
    Vielen Dank für die gute Idee!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Huhu liebe Antje,
    DEN mache ich garantiert mal nach!!!!
    Sieht toll aus!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Antje,
    dein Kuchen sieht köstlich aus .... ich kann kann mir gut vorstellen das davon nichts übrig geblieben ist! Gerne hätte ich nämlich jetzt auch gern ein oder zwei Stückchen zum vernaschen davon!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Antje,
    der sieht aber total lecker aus...Da bekomm ich direkt Hunger...Schade, dass nichts mehr übrig ist... ;)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Antje,
    habe dein Frei nach Schnauze Rezept notiert.
    Der Kuchen wird ausprobiert.
    Er sieht so lecker aus.
    Schade, dass du nicht in der Nähe wohnst. Käme sofort zu dir zum Kaffee.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Antje,
    das sieht ja oberlecker aus.
    Jamiiiiiie
    Liebe Grüße aus der Holledau , Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Antje,
    der wird nachgebacken!!!!! Das sieht so genial aus der muss einfach schmecken und die nicht vorhandenen Reste geben Recht ;0)
    Ein schönes Wochenende
    Danii

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Antje,

    Der klingt aber nicht nach Diät ... Na ich bin lieber still ...
    es zur Zeit jeden Tag ein Eis ... ich kann einfach nicht wieder stehen ...

    Hab ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Antje!
    Was für eine herrliche Kuchentafel! Dein Kuchenrezept hört sich super lecker an!
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Antje, wow, der Kuchen sieht aber soooo lecker aus. Klar, davon bleibt bestimmt nichts übrig.
    Du hattest Geburtstag, das habe ich eben erst gelesen. Nachträglich wünsche ich Dir natürlich alles Liebe und Gute. Habe in den letzten Wochen sehr wenig Zeit, weil ich so viel zu erledigen habe und so viele Termine. Das wird bis zum Herbst so bleiben. Unser Sohn heiratet dann und Du kannst Dir vorstellen, ich wirke da mit und plane und organisiere. Darin bin ich ziemlich gut. Es soll ja auch alles schön werden. Mein Sohn hätte es lieber einfach und schlicht, aber seine Frau möchte doch einmal Prinzessin sein und da werde ich meine Schwiegertochter natürlich unterstützen. Mann oh Mann, wußte gar nicht mehr, was es da alles zu organisieren gibt. Ich möchte es bis ins kleinste Detail schön haben, stimme aber immer mit meiner Schwiegertochter und ihrer Mutter alles ab. Werde dann mal darüber berichten und sicher auch Fotos machen. Bis dahin werde ich nur selten im blog zu finden sein und schaue auch bei Euch nur zwischendurch mal kurz rein. Bleib mir trotzdem treu, meine liebe Antje, bis bald mal ,viele Grüße vom Niederrhein
    Tina

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Antje
    per zufall bin ich heute auf den deinen tollen Blog getossen!
    Dein schneller Erdbeerkuchen hab ich heute nachgemacht, er war ein Traum, alle waren begeistert und am Schluss war nichts mehr da!
    Viele Grüsse vom Bodensee Ulilie

    AntwortenLöschen
  26. Köstlich :-)

    Der sieht einfach nur gut aus.
    Die Greengate Form passt aber auch prima zu den Erdbeeren.
    Ich hab diese Form in naomi beige...Ich liebe sie :-)

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen