Dienstag, 24. September 2013

Herbst und so...

Hallo Ihr Lieben,
 
..... endlich bin ich aus meinem kreativen Jammertal wieder rausgeklettert.
 Manchmal hängt man da ganz schön fest. Und da hilft nur eins..
 
 

 SHOPPEN:-)))

 
vorzugsweise in Gärtnereien oder Blumenläden... bei mir hilft das meistens, so auch dieses Mal und ich habe etliche Blumen "geshoppt"
 
also ist meine Terrasse neu bepflanzt, die sah ganz kümmerlich aus, weil unsere Hasen ja ihren täglichen Freigang da haben und die Biester machen ja vor nichts halt, sie fressen alles, aber auch wirklich alles:-)))
 
 
bei meinem letzten Flohmarktbesuch habe ich diese Emaille Bettpfanne erstanden, die wurde dann mit Gartenalpenveilchen, Baby Boo's und allem Möglichen, was so im Garten wächst,
 be-dekoriert:-))

...von links:-)))

...und von rechts:-)))
und abends, wenn es dunkel wird, auch mit Kerzen:-)))
 

und von oben:-)))

...das alte Gestell wurde auch wieder aufgehübscht...



 
und dieses schöne Gefäß brachte mir eine ganz liebe Freundin und Kundin mit:-))) Die Schleife ist zwar etwas kitschig, aber ich konnte nicht anders:-)) Bei unserem Sonntagsspaziergang fielen mir diese Eicheln auf, die sind so schön zart grün...an der Stelle bin ich nicht das letzte Mal gewesen..
 
 
 
ja und mein Sorgenkind von Beet hat sich auch prächtig entwickelt. Ich habe alle Rosen, die im Garten so vor sich hin mickerten, dahin gepflanzt. Es sollen noch Rittersporn, Stockrosen und Co dazu kommen und dann hoffe ich, dass nächstes Jahr alles ganz toll blüht...
 
Quelle: Kordes Rosen
 
 
und diese traumhaft schöne Rose muss ich noch bestellen, hab sie bei Kordes Rosen gefunden. Sie heißt " Herzogin Christiana", wächst 50-70cm, blüht öfters, ist gefüllt und duuuuftet:-))))
die passt perfekt dahin ( und noch an ganz viel andere Stellen im Garten:-)) )
 
 

 
das alles geschieht aber unter der strengen Aufsicht meiner Lilly, sie ist genau so "schlimm" wie die Hasen. Kaum hab ich ne Ecke fertig, tapert sie über das Beet. Schimpfen hilft da nicht viel, die kann die Ohren mit Schwung anlegen und dann kommt kein Geräusch mehr in den Gehörgang!!!
 
 
ja und dann hat mich eine ganz liebe Bloggerin sehr überrascht. Es ist

 Karina

vom neuen alten Haus!!! Sie hat ihren Urlaub in Dänemark verbracht und dabei Rikke besucht. Die beiden kennen sich näher und so ist dieses Foto entstanden, auf dem die Beiden einen lieben Gruß für mich in der Hand halten... ich hab mich wahnsinnig darüber gefreut:-)))
 
 
 
 
witzig oder??
 
 

 
vorn auf der Karte ist diese Bild mit lauter Impressionen von Rikkes  Traumambiente. Diese Karte bekommt einen Ehrenplatz:-)))

 
Liebe Karina, ich dank Dir nochmals von ganzem Herzen:-)))
 
so, jetzt habt Ihr aber lange durchgehalten,
 ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und bis bald
 
Eure Antje


Kommentare:

  1. Liebe Antje :))
    Abgesehen von Deiner sehr schönen Herbstdeko ,hab ich mich schlapp gelacht , bei der Vorstellung wie Dein Hund die Ohren mit Schwung anlegt ( kann ich mir bildlich vorstellen ,und lache schon wieder ) .... Herrlich.
    Hab einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    Alpenveilchen sind nicht gerade meine Lieblingsblumen aber in Deiner Herbstdekoration sehen sich herrlich aus.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Antje, das kam von Herzen ;-)

    Und vielleicht sollte ich mal vorbei kommen, ich möchte das "Ohren mit Schwung anlegen" mal live erleben. *gggg*

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje,
    ich kenne dieses Kreativloch. Manchmal geht mir nichts von der Hand... aber dann kommen auch wieder andere Zeiten - so wie bei dir! Es sieht wunderschön aus und unterstreicht die Jahreszeit. Wirklich toll dekoriert. Die Karte ist ja genial. So etwas persönliches verdient einen Ehrenplatz. Eine schöne Erinnerung.

    Alles Liebe

    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,
    schön schaut sie aus, deine Herbstdeko. Ich muß auch unbedingt mal ran..aber dann ist es schnell schon wieder St. Martin.Zeit und der Frost, dann der Schnee ...naja, die Zeit vergeht halt schnell.
    Mir gefallen die Eichelzweige sehr...werde ich nachmachen!
    ;o)
    Und deine Lilly ist eine gaaanz Süße!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje, ach was sieht deine Terrasse schön aus........da würd ich mich auch gern zum Kaffee hinpflanzen *grins*......siehste, so ein Kreativloch hat doch positive Seiten....ne kleine Denkerpause braucht halt jeder mal.
    Ich werd hier noch dank Chaos gebremst, am Wochenende bekomme ich endlich den Kühlschrank nebst Herd....und den Rest der Küche auch noch. Es geht mit kleinen Schritten voran....manchmal denk ich, es fehlt der Mann im Haus........aber ganz ehrlich....mein Bedarf ist gedeckt!!!!!!!!!!!

    So..........ich muss mal so langsam Richtung Schlafkämmerchen, ich wünsch dir eine gute Nacht..........bis ganz bald wieder
    Fühl dich gedrückt.......Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Antje,
    mir gefällt deine Deko sehr gut und auch ich musste herzhaft lachen.
    Ich stelle mir gerade vor, in welchem Tempo euer Hund die Ohren anlegt.
    Von Kordes habe ich auch einige Rosen.
    Vor ein paar Jahren habe ich mal bei Kordes vor Ort gekauft.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    Dein Schreibstil ist einfach genial. Ich hab mir alles wieder so schön bildlich vorgestellt und mich köstlich amüsiert. Ich glaube, wir würden uns auch im echten Leben gut verstehen. Eure Lilly ist ja eine ganz Süße. Deinen Garten fand ich ja auch schon vorher schön, aber wo Du jetzt nochmal Gas gegeben hast, echt toll. Der bepflanzte Nachttopf sieht super aus. Gefällt mir alles unheimlich gut.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Wer reitet so spät durch Nacht und Wind - es ist Frau Oldenkott doch ohne Kind. Die liegen im Bett und pennen :-)
    Man wat haste schön gemacht. Meine Oma würd sich nicht mehr einkriegen, einen Nachttopf auf`m Tisch, die würde durchdrehen :-)))) Ich lach mich hier grad wech. Sieht super aus meine liebe Frau von und zu. Floristisch bin ich eine Niete, aber die Eicheln in einem Pott, dat könnte ich noch schaffen.
    Drückerchen die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Antje,
    Euer Garten wird bestimmt toll, wenn nächstes Jahr alles blüht! Die Rose, die du noch bestellen möchtest sieht super aus!
    Der bepflanzte Nachttopf auch. Ich habe hier auch noch einen rumstehen, aus Keramik, von meiner Urgroßtante! Den könnte ich auch mal so hübsch machen.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Huhuuu Antje,ja Blumen braucht die Frau,die beruhigt Seele und erhellt das Gemüt,ich weiß wovon Du sprichst,lach.Und super sieht es nun bei Dir aus,HastDu shcön gemacht. Und Rikke würde ich auch gerne mal besuchen und das Grüßli ist ja wirklich so lieb!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Ganz liebe Grüße nun auch von mir Belinda

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje, viele schöne Eindrücke von deinem Leben und Schaffen. Danke dir...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefallen die Eicheln besonders gut, toll arrangiert. Ja und wie dein Hund auf "Durchzug" schaltet, das würde ich auch gerne mal sehen!
    PS: Ich habe dich gerade in meiner Blogroll verlinkt
    Viele Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Antje ,
    das Warten auf dich , hat sich mehr als nur gelohnt !!!!! Sehr schön hast du deine Fundstücke dekoriert , arrangiert& zum absoluten Hingucker gemacht .
    Das mit dem durchs Beet tapern kenne ich & selbst unsere Joy mit ihren kurzen Ohren schafft es nach einer ( nicht ernstgemeinten ) Standpauke ihre Ohren an zu legen & ein Gesicht zu ziehen , dass man ihre alle Sünden ( gleich für die nächsten 100 Jahre ) verzeiht .
    Einen sehr herzigen Gruß hast du da bekommen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,

    ich könnte stundenlang in Deinem Garten und auf Deiner Terrasse verweilen.
    So herrlich schön dekoriert hast Du alles. Wundervoll und so liebevoll und stimmig in den Farben.
    So kann mir der Herbst auch gefallen.

    Hab es schön, trotz Hasen und Co.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  16. Ein wunderschöner Post von Dir, liebe Antje, könnte glatt aus einer "besagten" Zeitung sein. Ich glaube, dass die sich auch bald mal bei Dir melden werden, wenn Du immer so tolle Sachen zeigst. Irgendwie ist mir auch immer entgangen, dass Du auch so einen süßen Hund hast. Der hat ja so rührige Augen, da würde ich ja immer weich werden.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Deine Ilona

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Antje ...
    der Hersteller dieser Emaille Bettpfanne hat bestimmt nie damit gerechnet, daß sie am Abend beleuchtet wird ;-)

    Kleiner Scherz ... sieht natürlich super schön aus - so bepflanzt ...
    Die Karte aus Schweden ist echt eine witzige Idee ...

    Jetzt kannst du bestimmt den nächsten Frühling kaum abwarten, bis es in deinem Blumenbeet das erst Mal so richtig schön blüht ...
    Ich freue mich jedenfalls schon jetzt mit dir und bin auf die ersten Bilder gespannt ...

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen