Samstag, 6. Oktober 2012

...Herbst

Hallo Ihr Lieben
(bitte bitte ganz unten die Blogempfehlung lesen!!!)

eigentlich wußte ich nicht, ob ich diesen Post noch poste. Noch vor drei Tagen hatte wir richtig schönes Herbstwetter, viel Sonne und kein Regen. Also bin ich nochmal in den Garten und habe  ein paar Ecken fotografiert. Und heute ist mir gar nicht danach, weil es nur regnet, dunkel und stürmisch ist. Da passt ein Post mit sonnigen Bildern nicht so, aber bei Tatjana von Resis weißer Welt habe ich gelesen, dass im Süden noch Sonne ist, also zeig ich sie Euch jetzt....
 
 
 
 
..diese Rose blüht noch und schiebt Knospen, es ist eine Ramblerrose, die traumhaft duftet, hab sie im Frühjahr gepflanzt. Der Name fängt mit "G" an, den Rest hab ich vergessen:-))))
 
 
 
 

 
mein Rosmarin sieht wider Erwarten auch noch gut aus....
 
 
 
 
 

 
 
...selbst der Lavendel bekommt neue Blüten, mir soll es nur recht sein:-)))
    
 
 
 
 

 
 und das ist mein spanisches Gänseblümchen. Als ich im Sommer ein kleines Töpfchen für jede Menge Geld gekauft habe, hatte ich das Gefühl, dass das in die Hose geht... aber es ist riesig geworden und sieht mit seinen Blüten einfach nur wunderschön aus, kann ich weiterempfehlen und wenn es bei mir nicht eingeht, wächst es üüüüberall!!!
(..darf nur nicht vergessen, es im Winter abzudecken)
 
 
 

 
 
 
an meinem Komposthaufen hat sich eine Tomate ausgesäht, z.Z. hat sie 6 Blüten, aber ich glaube, dass schaffen wir dieses Jahr nicht mehr. Und daneben habe ich die Petunie "Sweet nostalgica",
strafversetzt, die war zickig und wollte nicht so richtig wachsen, also hab ich sie geschnappt und zu ihr gesagt, dass, wenn sie nicht bald in die Puschen kommt und blüht, sie einen halben Meter weiter entsorgt wird....so, nun guckt Euch das an!!!! Seitdem glaube ich, dass es etwas bringt, wenn man mit Blumen redet:-))))






 
vorm Haus blüht es auch noch,
 sogar Marghariten und Frauenmantel zeigen sich wieder...

 
 
 
 
ich hatte vor 10 Jahren kleine Minithuja's gepflanzt, hatte keine Ahnung,
wie groß und häßlich die werden und dann hatte ich bei einer ganz lieben Freundin im Garten eine Kugelthuja gesehen und sie sagte, dass ihr Bruder die gestutzt und rundgeschnitten hat:-))
Also bin ich meiner auch zu Leibe gerückt...rund ist zwar was anderes, aber so gefällt es mir viel besser...und seitdem wächst auch die Kletterrose, allerdings ist der Rosenbogen, der zur selben Zeit gebaut wurde, langsam morsch....
 
 

 
und auf der anderen Seite steht auch noch so ein Teil,
 da jage ich dann meinen Jubilar drauf, der wollte ja eh noch die neue Säge ausprobieren...
 
 
So, das war es erstmal wieder, bin froh, dass das Internet in der Zwischenzeit nicht zusammengebrochen ist, aber lagsam glauben wir, dass es am Router liegt oder an unsen Nachbarn...
( neee Anja, nicht ihr, sondern die andere Strassenseite:-)))) )
 
 
ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag,
ich werde jetzt noch versuchen, die Blogs aufzubekommen...
Seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje
 
So und jetzt kommt der Hammer, vielleicht kennen einige von Euch diesen Blog. Barbara hat mir letztens schon davon erzählt und jetzt habe ich den Blog öffnen können und dahinter verbirgt sich ein 12 jähriges Mädchen!!!!! Hammer!!!
Liebe Claro, leider kann ich mich bei Dir nicht als Leserin eintragen und auch keinen Kommentar hinterlassen, aber ich werde Dich verfolgen:-)))


Kommentare:

  1. Liebste Antje,
    wow, ist das noch schön bei Dir im Garten!!!
    Bei mir wird es langsam weniger....
    Deine Bilder lassen den Tag heute viel freundlicher erscheinen!
    Bei Claro war ich auch gerade wieder....schön, daß Du sie vorstellst.
    Hab einen kuscheligen Sonntag, Liebes, ich drück Dich,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,
    dein Kranz hinter dem Lavendel ist einfach nur schön und auch die Thuja sieht so ganz anders aus. Danke dir übrigens für den Blogtipp, werde ich unbedingt in meine Leseliste eintragen.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. ...Dein Garten ist wunderschön...auch wenn es jetzt regnet und stürmt...schön solche Bilder zu sehen!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Antje,

    schön ist Dein Garten. Der Unsrige sieht nach dem ganzen Sturm und regen momentan eher gerupft aus. Morgen fange ich an, zumindest die Orchideen reinzuholen. Die Kräuter müssen noch etwas draußen bleiben.

    Den Blog kannte ich schon, sie hat immer so schöne Sachen.
    Liebe Grüße
    Karina
    ps: Ich habs jetzt raus, wie der Blogname erscheint ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,

    Schön ist es bei euch. Die Thuja gefällt mir so auch viel besser.
    Mit dem Router der Nachbarn hatten wir auch Probleme, da hilft ein Repeater.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  6. Oh liebe Antje,
    wie schön deine Fotos wieder sind. Würde gern bei Claro mal reinschauen, könntest du beim nächsten Post einen Link einstellen, wäre super, oder kannst du ihn mir hier als Antwort schicken, blöd, dass wir uns nicht mailen können, aber so gehts ja auch.
    Hab ein schönes Wochenende trotz des Schietwetters und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  7. Hey Antje,
    wow danke für den Bloggtipp...ich bin von den Socken. 12!!! Die junge Dame hat meinen vollsten Respekt und meine Bewunderung.
    Danke für deine schönen Gartenbilder...schwelg herrlich ist es!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Antje,
    angesichts Deiner Bilder denkt doch kein Mensch an Herbst, tolle Fotos!!!
    Den Blog von Claro hab ich letzte Woche auch entdeckt, echt toll und sehr lesenswert!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Antja,
    hei was isses wieder schön bei Dir. Der milde Herbst bis jetzt läßt auch in meinem Garten noch mal üppige Nachblüte werden und ich genieße es alle Tage.
    Genieß es ... bald liegt Schnee ;-))
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    sehr schöne Fotos und bei uns ist nun auch der Regen da :-(.
    Ich konnte es auch nicht fassen, als ich nach einem Kommentar von Claro auf deren Seite gelandet bin, ich war und bin fasziniert.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    der Blog von Claro ist total süß!!! Wahnsinn, was sie auf die Beine gestellt hat.
    Regen und Stum sind auch bei uns heute angekommen. Deswegen genießen wir noch einmal Deine Fotos. Und nun: Kuschelsocken an und ab auf's Sofa ;o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hej - die jetzige Zeit kann man fast wie einen zweiten Frühling nenne, alles spriesst erneut. Auch bei uns blühen wieder die Lavendel und die Ramblerrose öffnet neue Knöpfe. Es ist ja auch noch warm für die Jahreszeit, 21 Grad hatten wir gestern.
    Deine Bilder und Dokumentation dazu sind ganz, ganz toll!
    Wünsche dir einen entspannten Sonntag und sende dir kuschelige Grüsse (bei uns stürmts)...herzlichst, Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Antje,
    danke für deinen Kommentar und die schönen Komplimente auf meinem Blog. Wir wollen uns von der normalen Floristik abheben und versuchen ständig unserer Kreativität freien Lauf zu lassen um uns von dem riesigen Angebot auf dem Blumenmarkt abzuheben. Bislang hat es sich noch nicht ergeben an einem Wochenendevent teilzunehmen, vielleicht kommt das noch :-).
    Deine Bilder sind sehr schön und ich schaue immer gern bei
    dir vorbei einen schönen Sonntag noch
    und liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Antje,
    die Bilder aus deinem Garten sind richtig klasse! Herrlich! Meine Rosen und der Rosmarin tun auch noch so, als ob es nie kälter geworden wäre ;-)..
    Dein Blog gefällt mir! Werde ihn jetzt öfters besuchen!
    Liebe Grüße von mir und schönes Wochenende!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje,
    du hast Recht, im Moment sieht es noch herrlich sommerlich aus. Kaum Blattverlust in meinem Garten...
    Und der Rosmarin sieht spitze aus.
    Dein Garten ist wunderschön, eine schöne Oase zum Wohlfühlen, ganz toll.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. So schöne Bilder finde ich hier, z.B. die Ramblerrose oder das spanische Gänseblümchen, das ich noch gar nicht kannte.
    Ein toller Blog ist das hier. Danke.

    Viele liebe Grüße
    von den Internetfreaks

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Antje, na bei Dir sieht es doch auch recht schön kuschelig aus. Alles was bei Dir blüht(außer Tomate) blüht bei mir auch noch. Nee, die Margarithen nicht mehr.
    Den Blog von der Kleinen habe ich mir angesehen. Toll, sag ich da bloß. Die gehen viel unbeschwerter mit dem Netz um. Kriegen auch ALLES viel besser hin, als wir. Tja, man müßte nochmal 12, neeeeeeee doch lieber 30 sein, sonst muß man ja Schule, Gymnasium, Studium..... alles noch mal machen. Bloß nicht!!!!!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Antje,

    toll sieht es noch aus bei dir. Bei mir blühen auch noch Lavendel und Margeriten :))

    Die Holzkiste für die Knäufe ist zauuuuuuuuuberhaft,

    schönen Sonntag,
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Antje,
    Du hast voll ins Schwarze getroffen ;o)

    Viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Danke Antje!!!!

    Ich kann dir aber versichern....die "Schwangerschaft" war nicht so schlimm.....waren ja nur 4 Monate statt der üblichen 9 *g*

    Boah....in deinem Garten ist es ja noch voll bunt.....meiner sieht schon herbstlich aus :o)
    Die Idee mit den gestutzten Thujen find ich super.....könnt ich auch ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Antje,
    und siehst Du, bei uns ist es heute total sonnig, da passt Dein Post doch total gut. Vor zwei Tagen regnete es, da hatte ich ihn noch gar nicht gelesen! Und ich finde Deine Bilder, wie IMMER, total schön und bin wie IMMER mit meinem Blick hinter Deinem Garten haften geblieben (also nachdem ich natürlich gaaaaaanz lange AUF den Garten geschaut habe). Denn die Weitsicht, die ihr genießen könnt, dieser Blick in das Tal, ist absolut einmalig!!!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen