Donnerstag, 26. Juli 2012

...die Ingrid:-)))

Hallo, Ihr Lieben,

naaaa? ist Euch auch so warm ums Herz???
wer bei diesem Wetter unter Kreislaufproblemen leidet, dem empfehle ich das beste Naturprodukt, was es gibt.....Sektchen!!!!
alle halbe Stunde ein paar Schlückchen und Ihr seid wieder voll da.....nagut, ein bisschen baut Ihr zu vorgerückter Stunde schon ab, und der eine oder andere wird sich beim Anblick seiner Kinder fragen, wieso die so große Köpfe haben, wo doch die Ärzte vor Jahren gesagt haben, dass alles gesund und bestens sei, aber Kreislaufprobleme habt Ihr definitiv nicht mehr:-)))))
(so, jetzt wißt Ihr, was ich hier so treibe...)

Aber ich wollte Euch mal meuine (seht Ihr, die ersten Scghreibfehler treten auf) also meine "Ingrid" mal zeigen. Die habe ich mir letztes Jahr aus Schweden mitgebracht und sie hat durchgehalten und jetzt hat sie 32!!!! Blüten, es können auch 31 oder 33 gewesen sein:-)))))
neeee...Ihr braucht jetzt nicht zu zählen, die anderen Blüten sieht man nur so schlecht.....:-))))


...bin ganz stolz drauf, hat sie sich doch lange geziert, überhaupt ne Blüte zu zeigen.


...und dann habe ich gestern Himbeereis selber gemacht. Vor Jahren habe ich mir auf einer dieser Kunststoffpartys so einen "Quickchef" aufschwatzen lassen, in dem Moment fragt man sich ja immer, wie konnte ich nur jahrelang ohne leben, um anschließend wieder in irgendeinem Schrank das Teil einstauben zu lassen. Jedenfalls kam mir gestern die Idee, wer also auch so ein Teil hat, der nimmt
TK Beeren
2 Becher Sahne
Zucker
Beeren etwas antauen lassen, dann alles rein in das gute Stück und kräftig drehen.


schmeckt richtig lecker und ist nicht so süß
Ansonsten gibt es nicht viel Neues, am Samstag geht es wieder nach Hamburg zur Early Bird, Weinachtssachen aussuchen.
Und das Schönste ist, ich treffe Iris vom I-Pünktchen wieder. Wir hatten letztens schon so einen Spaß und sind gespannt, was uns diesmal erwartet:-))))
Falls noch jemand dahin fährt....bitte bitte melden!!!!
Seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Kommentare:

  1. Hallo Antje
    Also dein Tipp mit dem Sektchen gefällt mir sehr - werde ich gleich ausprobieren! Wobei bei mir wirds heute ein bisschen "gefährich" - wir sind 5 stunden in den Bergen rumkraxelt und natürlich ein bisschen müde! Aber du schreibst ja es sei ein "Naturmittel" - und da kann nichts schiefgehen!!! Spass beiseite: ich liebe diese "Cüpli" - so nennt man sie bei uns - sehr! Ab und zu und natürlich im richtigen Mass! in diesem Sinne "hicks" und einen schönen Abend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Antje,
    danke Dir für diesen wundervollen P(r)ost!
    Mit dem Sektchen muß ich zwecks unfallfreiem Kindertransport noch etwas warten - aber ich habe gerade schallend lachen können, das macht auch wieder munter.
    Und was die Nachbarn denken, wenn die hier so gackernd vor dem Laptop mit den Füßen trampelt - wen kümmert´s?
    Erheiterte Grüße, Mel

    AntwortenLöschen
  3. Aaantje, Kunststoffparty......ich brech ab! Aber bei mir steht auch so ein Haufen Kruscht, den keiner braucht. Und das schlimmste. Der aufgeschwatzte Quickchef taugt nur zu zwei Rezepten! Deine Eis und Radieschenquark! Eis hab ich aber schon lange keines mehr damit gemacht! Radieschenquark eigentlich auch nicht! Werd das Ding suchen und entstauben und wieder mal benutzen. War teuer genug!!
    Viel Spaß auf der Messe und grüß mir die Iris!
    Und die Sektidee ist brilliant! Vielleicht hilfts auch gegen Schwindel!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje, ich mag die Art, wie Du Deine Posts schreibst. So herzerfrischend und witzig!! :-) Hmmm, das Himbeereis sieht superlecker aus.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,

    Erst glaubte ich Du hast zu viel Sekt getrunken, Weihnachten in Juli, mit mehr als 30 Grad? Aber dann erinnerte ich mich dass in Kopenhagen diese Woche die "World Santa Claus Congress" statt findet wo, ca 150 Weichnachtsmänner aller Welt die "Weihnachtliche" Probleme diskutieren. Also eine schöne ´"Weihnachts-Tour" Morgen! und ich werde diese Wochenende Deine Sektvorschlag ausprobieren.

    Liebe Grüsse
    Mimmie

    AntwortenLöschen
  6. Hicks, da bekomme ich vom lesen ja schon einen kleinen Schwipps ;-)
    Deine Ingrid ist super schön. Ich habe noch nie Geranien überwintert - aber so eine schöne hatte ich ja auch nicht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje
    Tja, da muss ich wohl mir meinen Kreislaufproblemchen weiterleben, denn ich mag überhaupt keinen Alkohol - ist mir alles zu sauer oder zu bitter... Bei mir muss Wasser reichen oder mal einen Esspresso.
    Dein Schwedenblümchen ist traumhaft - diese Farbe... schmelz

    Ggglg Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje,

    Kreislaufprobleme habe ich ohne Sekt keine. Könnten aber kommen, wenn man das mal probiert, lach.
    Deine "Ingrid" sieht toll aus. Ich hoffe, Du wirst sie noch ein paar Winer heilrüberbringen.

    Liebe Grüße,Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Antje,

    höhö, der Tipp mit dem Sekt ist klasse ;). Ich leide bei dieser Hitze auch so furchtbar...vielleicht hilfts ja *grins*.
    Deine Ingrid sieht toll aus und ich hoffe ja mal, die übersteht noch den Winter ;). ...und dein Eis sieht zum reinsetzen aus und das muss ich auch mal so machen - also nicht reinsetzen, sondern so machen, wie du *lach*. Köstlich, yummie!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Antje,
    soso, ein Sketchen soll das Gemüt auf Trab bringen? Weißte was? Bei mir ist das immer anders rum. Ich werde davon sowas von müde. Ich glaube, das liegt daran, dass ich morgens schon mit hunderttausend Volt aus dem Bett steige, ich bin ja so'n Temperamentsbündel (naja meistens...) und vermutlich bringt Sekt meinen Blutdruck auf Normalmaß. Ich weiß es doch auch nicht... Aber die Ingrid ist toll! Ich möchte schon so lange eine, finde sie aber hier natürlich nicht! Und die Earlybird steht bei mir für Samstag auch im Kalender, ich darf sozusagen als "Kabelträger" mitkommen (wenn ich will, bei dem schönen Wetter...)
    Liebste Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    ja das ist wirklich eine gute Lösung gegen Kreislaufstörungen. Doch leider ist bei mir danach alles andere gestört..hihi.
    Aber die Ingrid, die hat keine Haltungsschäden und ist komlett aus sich herhausgegangen...herrlich!!!Die wollte bestimmt erst mal abchecken, wo sie sich befindet und hat sich erst dann getraut sich zu enfalten.
    Liebste Grüße vom Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje,
    ein herrlicher Post, wie immer von Dir mit so viel Charme beschrieben! Klasse, ich hab so gelacht! Du hast echt einen genialen Schreibstil!
    Ich bin ja kein großer Geranien-Fan, aber Deine Ingrid sieht wirklich toll aus. Die Farbe ist Weltklasse!
    Viel Spaß bei uns in Hamburg und ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Antje,
    ich kann Birgit nur zustimmen. Dein Schreibstil ist so fröhlich und charmant. Es macht Spaß, hier bei Dir zu lesen.
    Die Ingrid ist wirklich eine herrliche Geranie. Habe sie seit letztem Jahr. Meine diesjährige ist aus Dänemark und blüht auch sehr fleißig. Die vom letzten Jahr hatte ich beim Umzug verschenkt.
    Dein Himbeereis sieht echt lecker aus ... und sehr farbintensiv.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Antje,

    Deine Ingrid ist eine Augenweide. Mir gefällt sie richtig gut und dein Eis sieht sehr erfrischend aus.
    Viel Spaß morgen in HH. Da wär ich auch gern dabei.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Antje!
    Nach Deinem lustigen Poststart sitzte ich lachend vor dem PC - Du bist ja eine!!! Deine Ingrid ist wunderschön und die Sache mit dem Aufschwatzen kenne ich auch - naja - wer nicht! Danke fürs leckere Eisrezept! Hab einen schönen Sommertag und viel Spaß bei Early bird! Grüß die Iris von mir! Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Antje,
    oh ist die Ingrid schön, damit meine ich die Blume, ich kenne natürlich auch eine Ingrid, die ist gar nicht schön und vor allem auch nicht sehr nett (Exkollegin);-))
    Ihr habt es gut, leider kann ich nicht so schnell einmal nach Hamburg kommen, wünsche Euch viel Spass!
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  17. Der Sekt ist schon kalt gestellt, wir sind also gewappnet :O))
    Freu mich auf Dich!
    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Hi hi, du musst da mal den Aperol ins Sektchen schütten... das macht sowas von frisch, ich sage dir, als wärst du erst am Meer, dann im Meer, dann will Meer, ääh Mähr, äh mehr... Bin auch zur Early Bird, aber erst am Sonntag, falls ihr dort bleibt, melde dich unbedingt, für einen Käffchentreff. Quatsch, ich meinte natürlich Sektchentreff.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Antje,

    auch ich konnte vor vielen, vielen Jahren den Tupperpartys nicht entkommen und besitze deshalb noch eine total häßliche beige-braune Warmhalteschüssel - aber für Käsespatzen perfekt! (Gott sei Dank habe ich auch noch Schränke mit Türen, in die diese Schüssel direkt aus der Spülmaschine wieder verschwindet)

    Leider ist Hamburg für mich eine kleine Weltreise. Aber falls Du mal Lust auf München und die Trendset hast, gibt Bescheid - das würde mich echt freuen...

    Allerliebste Sommergrüße
    Constanze

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Antje, was für ein herrlicher Post, ich mag es so sehr, wie du schreibst, ich muß immer schmunzeln. Dafür schon mal besten Dank.
    Ich bin auch bekennende Sekttrinkerin, dieser ganze neumodische Mix-kram ist ja auch mal ganz lecker, aber... bin auf deiner Seite! Wünsche dir und Iris viel Spaß in Hamburg und bin gespannt, was ihr aussucht.
    Fahren morgen immerhin auch durch Hamburg, allerdings bis nach Föhr! Jippey.
    Liebe Sommergrüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Antje
    ich lese Blogs immer erst mal über den Google-Reader.... da ist nicht gleich alles zu sehen.
    Dieser Post hier hörte nach dem Wort "voll" auf und da musste ich schon herzhaft lachen!
    Natürlich hab ich mir dann alles genau angesehen! Wunderschön ist diese Geranie! Die Farbe ist traumhaft. Früher mochte ich Geranien so gar nicht aber es gibt einfach Dinge die irgendwann wiederkommen... dazu gehört auf jeden Fall die Geranie und Nelken.... die stehen bei mir grade auf dem Tisch.
    Hier hats eben kräftig gewittert und dabei zum Glück etwas abgekühlt... was die Idee mit dem Sektchen aber nicht uninteressanter macht! ;o)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    ute

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Antje!
    Das Eis kann man auch mit dem Thermomix machen, den hab ich mir nämlich aufschwatzen lassen.
    Allerdings kann damit auch etwas mehr als Radieschen-Quark und Eis hergestellt werden.
    Eine Freundin geht auf diese Messe und ich würde da auch zu gerne mal hin. Aber ich bin halt keine Geschäftsfrau :-)
    Viel Spaß und grüss mir die grosse Stadt,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Antje,

    wie schön die Ingrid blüht, das freut mich sehr. Ich mag die Farbe gerne leiden in diesem Jahr. Zur Early Bird und der Sekt ist von Iris schon kaltgestellt, lese ich. Na dann freue ich mich auf die neusten (dänischen ) Inspirationen und wünsche Euch beiden richtig viel Spaß, wobei ich irgendwie sicher bin, dass Ihr den haben werdet.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Antje,
    hicks, ich habe es probiert....mit dem Sekt....und es funktioniert :0)))!!! Nun ist es aber wieder kühler....zum Glück!!!
    Ich hatte auch eine Ingrid, aber leider hat sie es bei meinem schwarzen Daumen nicht über den Winter geschafft. Aber mittlerweile habe ich mir wieder 3 Stück aus DK mitgebracht. Vielleicht hast Du ja einen ganz tollen Tipp, wie ich sie über den nächsten Winter bekomme?
    Zur Early Bird wäre ich auch gerne gefahren, aber man kann leider nicht alles haben.
    Dir wünsche ich noch ein schönes Restwochenende und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Hi Antje, die Geranie ist super schön. Ich warte auf den neuen Herbstkatalog von Kordes, da wird es die neue Rosenzüchtung Constanze Mozart geben, die jetzt auf der Insel Mainau auf diesen Namen getauft wurde. Die habe ich nur auf Bildern gesehen, aber sie sieht so toll aus, so richtig nostalgisch. Die möchte ich gerne haben. Es muß einfach alles shabby chic sein, sogar die Blumen. hi,hi,hi
    Sei lieb gegrüßt von der Tina

    AntwortenLöschen